20 Minuten Gerichte – Hähnchengeschnetzeltes in Frischkäsesauce

Super lecker und schnell gekocht - Geschnetzeltes in Frischkäsesauce
Mega einfaches Rezept, das ganz viel Geschmack bietet - besonders cremig mit Kartoffelpüree, passt aber genauso gut zu Salzkartoffeln, Nudeln oder Reis.
Springe zum Rezept Merkliste
Leckeres Hähnchenfleisch in Frischkäsesauce

Saftiges Hähnchen in köstlicher Frischkäsesauce in nur 20 Minuten kochen – das ist nicht nur einfach, sondern auch total lecker! Mit diesem Rezept gelingt dir das einfache Gericht im Handumdrehen und schmeckt der ganzen Familie. Besonders überraschen wird dich dabei die einfache Frischkäsesauce, die ist echt der Knaller und unglaublich aromatisch! Dazu passen Kartoffelpüree, Salzkartoffeln, Nudeln oder auch Reis. Dieses geniale Gericht gehört zu den Lieblingsrezepten in der Feierabendküche.

Leckeres Hähnchenfleisch in Frischkäsesauce

Heute habe ich mal wieder etwas Köstliches aus der Kategorie Feierabendküche für dich. Ich zeige dir, wie du super zartes Geflügelfleisch in ultra cremiger Soße in nur 20 Minuten auf den Tisch bringst: Mit meinem Rezept für Geschnetzeltes mit Frischkäse! Das klassische Hausmannskost-Gericht für Geschnetzeltes schmeckt mit Frischkäse nämlich noch besser. Meine Familie war begeistert und du wirst es sicher auch sein!

Hähnchengeschnetzeltes kochen – leichte Küche mit Frischkäse statt Sahne

Bereits vor einigen Wochen gab es bei uns dieses köstliche Gericht zu essen und ich schwärme immer noch davon., Das Geschnetzelte war einfach so genial zu kochen und dazu noch mega lecker. Da ich Käsekuchen so gerne backe, habe ich immer Frischkäse im Kühlschrank und spontan fiel mir mein Rezept für Putenröllchen mit Speck in Frischkäsesoße wieder ein.

Das Rezept konnte ich super für Geschnetzeltes abwandeln – ohne Slowcooker und ohne „aufwändigen Aufrollen mit Speck“. Herausgekommen ist ein super gutes Rezept für Hähnchengeschnetzeltes ohne Sahne – aber dafür mit oberleckerer Frischkäsesoße!

In 20 Minuten auf dem Tisch – so einfach & schnell kochst du das Geschnetzelte mit Speck und Frischkäse

Mein Geschnetzeltes mit Frischkäse ist ganz easy zu Kochen, das bekommen auch Anfänger ohne Probleme hin. Das einfache Rezept kommt mit wenigen Zutaten aus, von denen die meisten aus dem Vorrat stammen. Nur das Hähnchenbrustfilet sollte frisch eingekauft werden oder rechtzeitig zum Auftauen auf dem TK Fach geholt werden.

Dazu ist mein Rezept für Geschnetzeltes mit Frischkäse ein ultra schnelles Essen. Das Fleisch ist ganz fix durchgebraten und die Soße musst du nur einmal aufkochen. Bei mir hat es nur 20 Minuten gedauert, bis alles fertig war! Aus diesem Grund passt es auch perfekt in den Feierabend, wenn es nach einem langen Arbeitstag nur noch fix gehen soll.

So einfach und schnell kochst du ein leckeres Geschnetzeltes

Geschnetzeltes für Kinder kochen

Ich finde, das Geschnetzelte mit Frischkäse ist wirklich ein perfektes Essen für Kinder. Die kleinen Hähnchenwürfel stecken voller Eiweiß und Vitamine und haben genau die richtige Größe für hungrige Mini-Münder. Auch die Soße schmeckt schön mild, sie ist nicht zu scharf gewürzt. Dazu steht das Geschnetzelte wirklich in Rekordzeit auf dem Tisch! Ganz besonders lieben Kinder das Geschnetzelte mit viel Soße und cremigem Kartoffelpüree.

Bisher sind meine Jungs noch nicht soweit, dass sie das Gericht mit uns essen, aber lange kann es nicht mehr dauern. Da der Kleine eine Milchunverträglichkeit hat, würde ich für ihn und uns dann zu einem Veganer Frischkäse auf Mandelbasis zurückgreifen und die Milch natürlich auch entsprechend ersetzen.

Für alle mit hungrigen Kindern, ist es aber definitiv ein super leckeres Essen für die ganze Familie.

20 Minuten Gerichte - Hähnchengeschnetzeltes in Frischkäsesauce

Diese Zutaten brauchst du für Geschnetzeltes mit Frischkäsesoße:

  • Hähnchenbrustfilet: Ich kaufe inzwischen gar kein Fleisch mehr im Supermarkt, das schmeckt mir einfach nicht mehr. Und gerade Hühnchen ist ja leider oft belastet. Deshalb achte ich auf richtig gute Qualität und kaufe das Fleisch im Hofladen bei uns im Dorf. Da bezahle ich zwar ein bisschen mehr Geld, aber das lohnt sich, denn der Geschmack ist einfach viel besser. Du kannst aber auch prima auf Fleischlose Reggie-Alternativen zurückgreifen. Das Gericht eignet sich dazu super.
  • Zwiebel: Ich zerkleinere Zwiebeln am liebsten im Blitzhacker*. Das geht super schnell und vor allem fließen dann keine Tränen, da bin ich wirklich sehr empfindlich.
  • Speck: Gibt es einen besseren Geruch als den von ausgelassenem Speck? Ehrlich, da läuft mir sofort das Wasser im Mund zusammen! Und das riecht nicht nur sowas von lecker, der Speck bringt eine tolle, intensiv-würzige Note in das Gericht. Beim Kaufen von Speck gilt für mich übrigens (genau wie bei anderem Fleisch): Qualität zahlt sich geschmacklich aus. Ich kaufe den Speck ebenfalls beim Hofladen, dort bin ich sehr zufrieden. Ich nehme immer direkt ein großes Stück und schneide dann selbst so viel ab, wie ich brauche. Der Rest wandert zurück in den Kühlschrank, dort hält er sich ja ein bisschen.
  • Öl: Zum Anbraten nehme ich ein hitzebeständiges Öl mit neutralem Geschmack, zum Beispiel Sonnenblumen- oder Rapsöl. Wenn du willst, kannst du aber auch spezielles Bratöl kaufen
  • Frischkäse: Die Hauptzutat für die Soße habe ich fast immer fürs Backen vorrätig. Frischkäse passt aber auch toll zu herzhaften Gerichten, wie dieses Rezept zeigt. Ich habe Natur Frischkäse mit Doppelrahmstufe genommen. Du kannst aber genauso gut eine fettreduzierte Sorte wählen.
  • Milch: Damit die Frischkäse-Soße nicht ganz so schwer im Magen liegt und noch etwas flüssiger wird, füge ich etwas Milch hinzu. Mein Tipp: Vollmilch oder halbfett? Du kannst beides nehmen, so wie du es am liebsten magst.
Kochen mit Frischkäse - lecker und einfach

Geschnetzeltes würzen – Meine Top-Gewürze für Hähnchengeschnetzeltes

Es ist ganz einfach, das Hähnchenfilet und die Frischkäsesoße zu würzen. Dafür brauchst du nur wenige Zutaten und das Endergebnis schmeckt viel besser als mit einer Tüte! Ich nehme für mein Geschnetzeltes mit Frischkäse diese Gewürze:

  • Hähnchengewürz*: Die Würzmischung für Huhn kannst du natürlich auch selbst machen, das ist ein tolles Geschenk! Aber sie enthält so viele einzelne Zutaten, von denen ich auch nicht alle vorrätig habe (geräuchertes Salz zum Beispiel), so dass ich hier auf eine gekaufte Würzmischung zurückgegriffen habe, das ging viel schneller. Ich habe die von Just Spices* genommen, mit dem Geschmack bin ultra zufrieden
  • Brühepulver*: Ich koche gerne mit Brühepulver, schaue aber immer, dass keine unnötigen Zusatzstoffe, Hefeextrakte oder Zucker drin sind. Aktuell benutze ich auch die Brühe von Just Spices*
  • Senf: Ich liebe einfach den Geschmack von Senf – ob zu Würstchen, als Honig-Senf-Dressing, Dip oder als Würzmittel in der Soße! Ich kann gar nicht genug davon bekommen. Hier zaubern nur zwei kleiner Löffel davon super viel Geschmack in das Gericht. Und der Senf gibt jedem Gericht eine schöne appetitliche Farbe.
  • Petersilie: In meiner Heimat Norddeutschland gehört in vielen Gerichten eine Handvoll Petersilie dazu. Das hat schon meine Oma früher immer so gemacht. Ich lieb das erfrischende Kraut und habe immer welche im Garten und fertig gehackt und eingefroren zur Hand. Auch für das Auge ist Petersilie ein echter Augenschmauss.
  • Salz und Pfeffer: Zum Abschmecken der Sauce – wir würzen meist am Tisch nach -jeder nach seinem persönlichen Geschmack.
So lecker und einfach kochst du Geschnetzeltes in Frischkäsesauce

Welche Beilagen schmecken dazu?

Zu dem Geschnetzelten in Frischkäse habe ich Kartoffelpüree zubereitet. Wir lieben es! Das Püree mache ich gerne mit dem Thermomix, das geht ganz schnell. Es wird super cremig und das isst auch der Große sehr gerne mit. Andere Beilagen, die super gut zu meinem Rezept passen, sind Salzkartoffeln oder auch ganz klassisch Reis. Mit Reis wird es dann die „leichteste Variante“ und das Gericht kann mit wenigen Anpassen sehr vollwertig zubereitet werden.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Yummy, ein Gericht für die ganze Familie - Kartoffelpüree mit Frischkäsesauce

Kennst du schon meinen Shop? Ich habe mittlerweile fünf Bücher veröffentlicht, die du gedruckt und als E-Book kaufen kannst.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche beinhaltet z.B. 25 köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Alle Rezepte sind für zwei Portionen ausgelegt, in der Regel hast du dann also noch weitere Portionen, die du zum Beispiel zum Office-Lunch am nächsten Tag mitnehmen kannst.

Dazu findest du Weihnachtsbücher, meine Lieblingskuchen und toll Wochenpläne für deine Küchenorganisation. Schau doch mal vorbei und stöbere, ob für dich auch etwas dabei ist.

Leckeres Hähnchenfleisch in Frischkäsesauce

Leckeres Hähnchenfleisch in Frischkäsesauce

Mega einfaches Rezept, das ganz viel Geschmack bietet – besonders cremig mit Kartoffelpüree, passt aber genauso gut zu Salzkartoffeln, Nudeln oder Reis.
5 von 6 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Speck Würfel oder Streifen
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 1-2 TL Hähnchengewürz * optional z.B. von Just Spices (Siehe Bemerkung)
  • 2 EL Senf
  • 200 g Frischkäse Fettgehalt nach persönlichen Wünschen
  • 200 ml Milch 1,5 oder 3,5% fetthaltige Milch
  • 1 TL Brühe (Gemüse- oder Fleischbrühe)
  • 1/2 Bund gehackte Petersilie
  • etwas Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Speck in schmale Streifen oder Würfel schneiden. Die Zwiebeln fein hacken.
  • Fleisch mit etwas Hähnchengewürz mariniert in Öl anbraten, Speck und Zwiebeln hinzugeben. Senf und Frischkäse einrühren und schmelzen lassen. Milch zugeben und mit Brühe würzen, kurz aufkochen.
  • Petersilie hacken und zur Sauce geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kartoffelpüree (oder gewünschter Beilage) servieren.

Notizen

* Wenn du bei Just Spices bestellst, erhältst du mit meinem Code „Justeinfachmalene“ ein wechselndes Gratisgewürz. Alle Infos findest du hier.
Meine Rezepte reichen in der Regel für 2-3 Portionen, je nachdem weg mit isst oder welche Beilage serviert wird, kann es auch für mehr oder weniger Portionen reichen.

Pinne das Rezept auf Pinterest

Geschnetzeltes ohne Sahne, aber dafür mit Frischkäse: Mein Rezept schmeckt noch besser und ist schnell zubereitet

>> Hier findest Du meine Wochenpläne zum Download <<

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

1 Gedanke zu „20 Minuten Gerichte – Hähnchengeschnetzeltes in Frischkäsesauce“

5 from 6 votes (6 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept