Echtes Soulfood: Gelbe Linsensuppe mit Curry und Kokosmilch

von Malene
Mega lecker - Gelbe Linsnsuppe

Ich finde es ist mal wieder an der Zeit für eine Suppe. Nicht nur auf meinem Teller, auch auf dem Blog gab es schon viel zu lange kein Rezept mehr für eine heiße leckere Suppe! Nachdem die rote Linsensuppe auf dem Blog bei euch so eingeschlagen hat, habe ich am Wochenende eine neue Variante zubereitet, die mindestens genauso lecker schmeckt.

Gelbe Linsensuppe mit Kokosmilch und Curry
Es gibt eine gelbe Linsensuppe, die etwas milder schmeckt als die rote Linsensuppe mit Chili und wird mit u.a. Karotten gekocht. Linsen sind super lecker, zumindest wenn es keine Tellerlinsen sind (die mag ich nicht so besonders gerne) und die Linsen mit orientalischen Gewürzen zubereitet werden. Für die Suppe habe ich dieses Mal gelbe Linsen verwendet, die ihr in gut sortierten Supermärkten oder noch einfacher im Biomarkt findet.

Vegan & verdammt lecker - Linsensuppe mit gelben Linsen, Curry & Kokosmilch

Ihr seht es schon im Rezept, die gelbe Linsensuppe ist ziemlich einfach zu kochen. Es braucht nicht viele Zutaten, nur wenig Frisches und Zeit ist auch kaum erforderlich. So mag ich es ja besonders gerne. Und die gelbe Linsensuppe ist dazu noch vegetarisch und vegan.

Mit oder ohne Koriander - mega lecker - Gelbe Linsensuppe mit Kokosmilch und Curry


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Wenn euch in diesem “never-ending” Winter also nach einem leckeren Seelenwärmer ist, dann probiert das Rezept doch am besten direkt aus. Nun habe ich noch eine halbe Packung gelbe Linsen im Vorratsschrank, ich muss mal schauen, was ich damit zaubern werde 🙂

Vegetarische Linsensuppe mit Kokosmilch

Noch habe ich keine Idee, aber die Ideen kommen bei mir auch meistens völlig spontan oder wenn ich hungrig bin 😉 Und jetzt bin ich gerade pappsatt!

Gelbe Linsensuppe mit Kokosmilch

Gelbe Linsensuppe mit Curry und Kokosmilch

Soulfood für ungemütliche Tage. Lecker und mit nur wenigen Handgriffen zubereitet. Wer es gerne etwas flüssiger mag, kann noch ein wenig Wasser bzw. Brühe hinzugeben.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 2
Autor Malene

Zutaten

  • etwas Rapsöl
  • 1 EL gelbe Currypaste
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Karotten
  • 600 ml Brühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 200 g gelbe Linsen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Curry Madras scharf
  • Salz & Pfeffer
  • etwas frischer Koriander

Anleitungen

  • Zwiebel, Knoblauch und Karotte fein würfeln. Das Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Currypaste darin lösen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Karotte hinzugeben und mitdünsten.
  • Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen, die Linsen einrühren, Kreuzkümmel, Kurkuma und Curry hinzugeben und für 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln.
  • Die Suppe nun mit einem Pürierstab pürieren und mit frischem Koriander servieren. Bei Bedarf mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
Kenwood CH580 Universalzerkleinerer, Elektrisch, Quad Blade-System, Weiß, 500 Watt
32,00 € 33,99 €
Stand: 11. Dezember 2019 7:29 Uhr
Amazon Prime
Anzeige
Bosch MSM66110 ErgoMixx Stabmixer (600 W, mit Zubehör, Edelstahl-Mixfuß, spülmaschinengeeignet, QuattroBlade, mit Mixbecher) weiß/grau
29,99 €
Stand: 10. Dezember 2019 9:02 Uhr
Amazon Prime
Anzeige

Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest 🙂

Vegetarisch, vegan und absolut lecker - Gelbe Linsensuppe mit Kokosmilch & Curry

Schreibe einen Kommentar