Bestes Grillrezept – fluffiges Knoblauch Brot

von Malene
Back dir deine perfekte Grill Beilage selber - alle liebes das fluffige Knoblauch Brot

Dieses Wochenende knallt die Sonne noch einmal so richtig vom Himmel, die Woche war schon echt krass und nach 2 schwülen Regentagen wird vermutlich halb Deutschland heute den Grill anschmeißen. Und was passt da besser als dir heute meine neue Knaller Grillbeilage vorzustellen?! Ich habe bereits vor einigen Wochen ein ultra leckeres Knoblauch Brot gebacken. Das Knoblauch Brot schmeckt aber nicht nur gut, es wird auch unsagbar fluffig. Mit Knoblauch, Kräutern und Käse überbacken, ist es ein echtes Highlight für jedes Grillevent. Das Rezept für das Knoblauch Brot ist super easy, versprochen! Nachdem ich den Wetterbericht für das Wochenende gesehen habe, habe ich mich verdammt beeilt um das Rezept online zu stellen, denn es gibt vermutlich nicht mehr oft die Gelegenheit zum Grillen bei so sommerlichen Temperaturen und früher dunkel wird es auch schon.

Partysonne - knoblauch brot backen

Back dir deine perfekte Grill Beilage selber – alle liebes das fluffige Knoblauch Brot

Wenn die Brötchen beim Backen richtig schön aufgehen, hast du anschließend eine tolle Brötchensonne. Ich habe die Knobi-Brötchen in meinem geliebten gusseisernen Topf gebacken.
Die Oberseite sieht etwas dunkel aus, aber keine Sorge, es ist nichts im Ofen verbrannt. Die Kräuter sind mit der Hitze etwas überfordert und werden daher etwas dunkler. Geschmacklich tut es dem Knobi Brot aber keinen Abbruch, versprochen!

Bestes Grillrezept - Fluffiges Knoblauch Brot

Die Knoblauch Brötchen gehen ganz toll auf

Ich sage es immer wieder! Das Wichtigste beim Grillen sind für mich die Beilagen und dieses Knoblauch Brot ist tatsächlich mega genial! Es schmeckt nicht nur abgöttisch lecker, der Hefeteig wird mega fluffig und sieht toll aus. Oder was denkst du? Auf den Bildern kann man es eigentlich ganz gut erkennen, finde ich.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Beim Grillen geht es ja um viel mehr als nur um das reine Essen. Es geht um Geselligkeit und das Beisammensein. Und was nützt das beste Stück Fleisch, wenn die Geselligkeit nach 5 Minuten Fleischgenuss endet? So braucht es für einen tollen Grillabend mit Freunden natürlich die besten Grill Beilagen.

Meine liebsten Grillbeilagen sind:

knoblauch brot

Als zu einem Grillnachmittag bei uns zuhause ein Freund sein Knoblauchbrot mitgebracht hatte, war ich angefixt. Denn ich schwebte im Knoblauchbrot-Himmel. Ich liebe Grillen und seit ich vor einigen Jahren mit dem Rauchen aufgehört habe, schlemme ich extrem dabei und finde einfach kein Ende, weil es mir so gut schmeckt. Kennst du das? Vielleicht treffen wir uns mal im Knoblauchbrot Himmel, auf einer großen Wolke und essen gemeinsam das fluffige Knobi Brot 😉

Das Rezept ist ein echter Knaller und seit ich das Knoblauch Brot selbst gebacken habe, sehe ich plötzlich überall welche. Schon verrückt, wenn man bedenkt, dass mir das Brot zuvor ja gar nicht weiter aufgefallen ist und ich es auch noch nie vorher irgendwo gegessen habe.

käse knoblauch brot

Das fluffige Brot wird mit einem Mix aus Öl, Käse, Knoblauch, Kräutern und Pesto eingepinselt und überbacken. Während des Backens geht der Hefeteig noch richtig toll auf! So genial sag ich dir.

Da das Knoblauch Brot mit einem klassischen Hefeteig gebacken wird, solltest du für die Zubereitung ungefähr 2 Stunden Zeit einplanen. In dieser wird der Hefeteig zubereitet und kann anschließend in Ruhe gehen, so dass er schön aufgeht. Nachdem er in Brötchen geformt ist, sollte er auch erneut ein paar Minuten gehen. Und im Ofen wird die kleine Brötchensonne dann für ca. 30 Minuten gebacken werden. Am besten klappt dies im Topf, ich verwende dafür am liebsten meine gusseisernen Topf in ofenrot. Wenn du das Brot nun noch etwas abkühlen lässt, kann es mit dem Händen in einzelne Brötchen geteilt werden. Das macht besonders gute Laune, wenn sich jeder am Tisch selbst bedient. Wenn die Brötchen “just in time” geteilt werden, trocknet auch keine Seite ein und die Knoblauch Brötchen schmecken mega lecker.

Das Knoblauchbrot super vielfältig und besonders passend…

  • als Grillbeilage
  • zum Dippen
  • um es mit etwas Butter zu genießen
  • als Party Rezept
  • zu einem leckeren Salat
  • als Snack zwischendurch

Alle Knoblauchfans werden das Rezept lieben. Und ich finde es ist das perfekte Knoblauchbrot um es selber zu backen. Wie so oft schmeckt mir diese kleine Partysonne mit Knoblauch und Käse überbacken besser als so manches Brot vom Bäcker. Da habe ich die letzten Jahre einige Enttäuschungen erlebt. Aber logo, helles Brot muss schnell gegessen werden, denn es wird leider schnell trocken – wenn du diese Partysonne frisch backst, ist es das beste und fluffigste Brot ever und von “trocken” ist dieses hier ganz weit entfernt.
Ich empfehle das Knobi Brot nach Möglichkeit am selben Tag zu essen. Am nächsten Tag wird es nicht mehr so gut schmecken, das ist leider so.

knoblauchbrot selber machen

Leckeres Knoblauchbrot, gebacken im Topf, super fluffig und einfach so lecker!

Equipment

  • Gusseisener Topf oder eine Auflaufform

Zutaten

Brötchenteig

  • 300 ml handwarmes Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 500 g backstarkes Mehl Typ 550
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl

Knoblauch Kräuter Öl

  • 40 ml Olivenöl
  • 3 Zehen Knoblauch gepresst oder fein gewürfelt
  • 3 EL frische gehackte Kräuter z,B. Petersilie, Dill, Thymian, Oregano

  • 2 TL Basilikum Pesto
  • etwas Käse Mozzarella, Emmentaler oder Gouda

Anleitungen

  • Für den Vorteig Mehl in eine Rührschüssel geben, eine Mulde formen. Hefe mit Zucker in dem Wasser auflösen, in die Mulde geben und mit Mehl bedecken. Nun für 20 Minuten gehen lassen.



  • Anschließend Salz und Öl hinzugeben und für mind. 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Die Rührschüssel mit Frischhaltefolie abdecken und für 1 Stunde gehen lassen.



  • Währenddessen Öl, Knoblauch, Kräuter und Pesto verrühren.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und in ca. 8 gleichgroße Stücke unterteilen. Diese im gusseinsernen Topf oder einer Auflaufform auflegen und erneut 15 Minuten gehen lassen. Nun die Teig mit dem Knoblauch Kräuter Öl einpinseln, dem Käse bestreuen und bei 180 Grad Umluft für ca. 30 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit kann der Deckel vom Topf entfernt werden.
    Die Knoblauchbrötchen abkühlen lassen, aus dem Topf kippen und dann mit den Händen in einzelne Brötchen teilen.



Notizen

Ich freue mich immer riesig, wenn ich sehe, dass meine Rezepte ausprobiert werden und noch mehr, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.Wenn du den Kuchen nach backst, dann freue ich mich, wenn du mich auf dem Foto verlinkst und den Hashtag #einfachmalene verwendest.

In diesem Rezept verwendet

Bosch MUM4 MUM4405 Küchenmaschine (500 W, 3 Rührwerkzeuge aus Edelstahl, spülmaschinengeignet, große Rührschüssel 3,9 Liter, max. Teigmenge: 2,0kg, 4 Schaltstufen) weiß
64,40 € 99,99 €
Stand: 15. November 2019 15:16 Uhr
Amazon Prime
Anzeige

Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest 🙂

Alle Knoblauchfans werden das Rezept lieben. Ich finde es ist das perfekte Knoblauchbrot um es selber zu backen. Fluffig, easy & einfach unglaublich lecker. Richtig lecker! Fluffiges Knoblauch Brot - meine liebste Grillbeilage #grillen #knoblauch #sommer #vegetarisch #rezept

2 Kommentare

Karin Popp 31. August 2019 - 14:37

Das Rezept finde ich toll, aber warum kann man das Brot nicht in einer normalen Form backen?
Werde es ausprobieren. Wo steht eigenlich wieviel Käse?

Reply
Malene 31. August 2019 - 14:59

Hallo Karin,
das Brot kann auch in einer normalen Form gebacken werden, einer großen Backform oder einer Auflaufform. Im gusseisernen Topf wird das Brot besonders knusprig und ohne dabei zu verbrennen.
Die Menge vom Käse ist eine Geschmacksache, aber die Zutat fehlte tatsächlich in der Übersicht. Das habe ich gerade ergänzt.
Liebe Grüße
Malene

Reply

Schreibe einen Kommentar