Skip to Content

Fantakuchen mit Mandarinen – Schmandkuchen vom Blech

Fantakuchen mit Mandarinen – Schmandkuchen vom Blech
Lecker, einfach und mega lecker. Der Rührkuchen wird super fluffig und schmeckt absolut perfekt mit der Creme aus Schmand und Sahne.
Fantakuchen vom Blech

Wie lecker schmeckt denn dieser Schmandkuchen mit Mandarinen bitte! Bekannt ist er als Fantakuchen und ist super einfach zu backen. Er schmeckt zu jeder Jahreszeit und ist perfekt für die ganze Familie.

Fluffiger Rührkuchen wird mit einer Sahne-Schmand Creme getoppt. Mandarinen können in unter die Creme gehoben werden oder du belegst den Fantakuchen damit. Alternativ passen auch Pfirsiche (oder Kirschen) super dazu.

Fantakuchen vom Blech

Fantakuchen mit Schmand – super leckerer Familienkuchen

Jeder kennt ihn – die meisten mögen ihn! Fantakuchen gehört zu den beliebtesten und meistgesuchte Kuchenrezepten im Internet. Bereits vor 2 Jahren habe ich das einfache Rezept hier veröffentlicht – es wird also Zeit für ein kurzes Update. Heute ist es zu warm, aber am Wochenende steht der Kuchen auf meiner To Do Liste – ein Geburtstag steht an und für die Familie wird er endlich wieder gebacken.

Lecker, einfach und mega lecker. Der Rührkuchen wird super fluffig und schmeckt absolut perfekt mit der Creme aus Schmand und Sahne.

Fantakuchen – einfaches Kuchenrezept mit Mandarinen und Schmandcreme

Das Rezept für den Fantakuchen ist kinderleicht. Der fluffige Rührteig ist ruck zuck zubereitet.

Ich backe bekanntermaßen in der Regel eher kleine Kuchen und habe nur eine kleine Portion für ein halbes Blech* gebacken, ich habe ja keine Fußballmannschaft zum Mitessen eingeladen 😉

Wenn du also vor hast ein ganzes Blech zu backen, solltest du die Zutaten in meinem Rezept einfach verdoppeln.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Fantakuchen – Tipps zum Backen

  • Der Teig geht beim Backen sehr gut auf, also lass dich nicht täuschen, wenn du nur eine dünne Teigschicht auf dem Blech siehst.
  • Backe in auf Backpapier, so kannst du ihn aus der Form heben und einfacher in Stücke geschnitten servieren.
  • Der Fantakuchen ist wirklich einfach zu backen. Der Teig schmeckt auch ohne Creme schon total lecker. Aber die Mischung aus Mandarinen, Schmand und Sahne ist der Knaller.
  • Für die Creme habe ich geschlagene Sahne und Schmand miteinander verrührt. Leider hatte ich nur einen Becher Schmand vorrätig. Beim nächsten Mal würde ich es einmal mit etwas weniger Sahne und mehr Schmand versuchen. Aber geschmeckt hat der Fantakuchen einfach extrem köstlich.
Fantakuchen Blech

einfacher Fantakuchen

Fantakuchen mit Schmand, Sahne und Mandarinen aus der Dose

Es gibt ja wohl kaum etwas besseres als Kuchen mit Mandarinen (oder auch Pfirsichen) aus der Dose zu backen. Erst vor wenigen Wochen habe ich einen mega leckeren Pfirsich Biskuit gebacken. Ich würde nie auf die Idee kommen, dafür frische Früchte zu verwenden. Das leicht gezuckerte Obst aus der Dose zerfällt praktisch auf der Zunge und schmeckt dabei einfach göttlich. Im Kuchen ist es ein Traum – pur für meinen Geschmack etwas zu süß.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Fantakuchen mit anderen Obstsorten backen

Du kannst den Fantakuchen mit Mandarinen oder auch mit Pfirsichen backen. Alternativ eignen sich auch Kirschen wunderbar. Da passt nur die Farbe nicht zum Namen 😉

Ich war ziemlich großzügig mit der Menge der Mandarinen. Eine Dose hätte vielleicht gereicht, aber ich mag die Mandarinen im Kuchen so gerne, also habe ich diese sehr großzügig unter die Creme gehoben.

Einfach lecker - fluffiger Fantakuchen mit Schmand. Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken. #kuchenrezept #blechkuchen

Der Fantakuchen mit Mandarinen schmeckt wirklich sehr lecker, als nächstes werdes ich dann wohl einen Mandarinen Schmand Kuchen versuchen – nicht vom Blech sondern aus der Springform.

Der Teig wird übrigens mit Öl und nicht wie meist mit Butter zubereitet. Das hat auch den großen Vorteil, dass du spontan sein kannst und nicht warten musst, bis die Butter weich ist.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Diese Zutaten werden für den Schmandkuchen benötigt:

Für den Rührteig

  • Eier
  • Zucker
  • Vanillepaste (alt. Vanillezucker)
  • Mehl
  • (Weinstein) Backpulver
  • neutrales Pflanzenöl
  • Fanta (oder irgendeine gelbe Brause) – alternativ Mineralwasser mit Kohlensäure
Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Für das Topping:

  • Mandarinen aus der Dose
  • Schlagsahne
  • Vanillezucker
  • Sahnesteif
  • Schmand
  • etwas Zimt

Das Rezept wird auch in meinem neuen Buch „Lieblingskuchen“ erscheinen. Der Onlineshop wird nächstes Wochenende online gehen, wenn du die eines der ersten Exemplare sichern möchtest, registriere dich direkt für meinen Newsletter und verpasse nicht den Verkaufsstart.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Fantakuchen vom Blech
Drucken Pin
5 from 24 votes

Fantakuchen mit Schmand und Mandarinen

Lecker, einfach und mega lecker. Der Rührkuchen wird super fluffig und schmeckt absolut perfekt mit der Creme aus Schmand und Sahne.

Kochutensilien

  • Kleines Backblech ca. 34×20 cm

Zutaten

Für den Rührteig

Für den Belag

  • 1-2 Dosen Mandarinen
  • 300 g Schlagsahne
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 1 Tütchen Sahnesteif
  • 300 g Schmand
  • etwas Zimt

Anleitungen

  • Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mische Mehl und Backpulver und rühre beides kurz unter. Nun kannst du das Öl und die Fanta zugießen und ebenfalls unterrühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten und den Teig darauf glatt verstreichen. Im Backofen bei 150° Umluft für 25 Minuten backen.
  • Lasse den Kuchen vollständig auskühlen.
  • Lasse nun die Mandarinen abtropfen. Du kannst einen Teil mit dem Messer zerkleinern. Nun kannst du die Sahne steif schlagen, 1 Tütchen Vanillezucker und Sahnesteif dabei einrieseln lassen.
  • Den Schmand mit 1 weiteren Tütchen Vanillezucker glattrühren. Rühre die Mandarinen unter und hebe zum Schluss die Sahne vorsichtig unter. Nun kannst du die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Lasse den Fantakuchen eine Weile im Kühlschrank stehen, damit die Creme schön fest ist. Anschließend kannst du das Topping mit etwas Zimt bestreuen.

PINNE DAS REZEPT BEI PINTEREST

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - alle lieben das Rezept  für den einfachen Rührkuchen mit Schmandcreme & Mandarinen

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Susanne

Thursday 11th of May 2023

Hallo Malene,

kurze Frage...kann der Fantakuchen auch eingefroren werden? LG

Malene

Friday 12th of May 2023

Sobald der Belag drauf ist, würde ich es nicht machen, ich vermute beim Auftauen zerläuft alles... Aber ohne Topping ist es kein Problem

Lydia

Sunday 27th of February 2022

Hallo Malene, vielen Dank für dieses großartige Rezept, welches ich heute ausprobiert habe. Leider wird bei mir der Teig bei den Rezepten mit den Rührteigen immer zu hart bzw. überhaupt nicht locker fluffig. Hättest Du eine Idee, was ich evtl. falsch mache... Ich denke ja, je mehr Eier, desto fester, aber dann wäre er ja bei Dir nicht locker... Vielen Dank für Deine Antwort :) Liebe Grüße Lydia

Malene

Sunday 6th of March 2022

Hallo Lydia, es ist immer schwer eine "Ferndiagnose" zu stellen. Aber die häufigsten Fehler bei Rührteigen sind: - zu lange gebacken - die trocknen Zutaten zu lange untergerührt - zu schnell abkühlen lassen. Die Eier sollten schön aufgeschlagen werden, die Luft die untergeschlagen wird, dehnt sich beim Backen aus, so wird er fluffiger. Ich hoffe das hilft dir etwas :-) LG Malene

Renée Förster

Friday 9th of July 2021

Hallo Malene ich finde deine Rezepte sehr gut aber könntest Du vielleicht immer dabei schreiben wie groß die Backbleche sein sollen? Schön Abend noch liebe Grüsse Renée

Malene

Saturday 10th of July 2021

Ich habe es ergänzt und im Text verlinkt :-) Ich verwende immer für meine "kleinen" Blechkuchen eine Brownie Form, diese hat diese genannten Maße

Susanne Wittner

Monday 5th of July 2021

😋😋😋😋😋einfach lecker der Fantakuchen! Hab statt Mandarinen Erdbeeren unter die Creme, schmeckt auch lecker. Den Zimt hab ich durch Kakaopulver ersetzt. Passt hier besser. Ich hab ihn aber Original auch schon gebacken, der kommt immer gut an👍😃

Malene

Monday 5th of July 2021

Das klingt auch nach einer absolut fantastischen Idee! Ich glaube, das teste ich auch direkt am WE aus!

Nici

Tuesday 22nd of June 2021

Hallo👋🏼 Vielen Dank für das leckere Rezept. Ich möchte es gerne bald nach backen☺️ Habe ich es richtig verstanden das die Menge im angegebenen Rezept für ein halbes Backblech ist?? Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen☺️ Viele liebe Grüße Nici💐🌸☺️

Malene

Wednesday 23rd of June 2021

Hi Nici, ja genauso ist! Ich habe ein kleines Blech, das entspricht ziemlich genau der Menge eines "normalen" Backofenbleches. Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen, lass es dir schmecken. LG Malene