Magnesium Power – Erfrischungsdrink mit Minze, Limette und Zitrone

von Malene
Wasser mit Geschmack

Dieser Beitrag enthält Werbung

Meine treuen Leser wissen ja, dass ich die letzten beiden Jahre den Food Blog Day besucht habe, letztes Jahr in Berlin. Im Anschluss an daran erhielten wir ein großartiges Goodie Bag mit der Post. Und neben lauter kleinen Überraschungen befand sich in dem Paket auch ein BWT Wasserfilter, genauer gesagt der BTW Magnesium Mineralizer. Und das auch noch in rosa – wie genial, der passt hervorragend in unsere Küche, die in den Farben grau und weiß recht schlicht gehalten ist.

Super lecker - Erfrischungsgetränk Limette Minze

Bisher hatte ich noch nie einen Britta Wasserfilter oder ähnliches und irgendwie auch den Mehrwert nur bedingt verstanden. Aber jetzt, wo der ja eh schon dabei war, wollte ich ihn natürlich sofort ausprobieren. Ganz ehrlich, ich bin wirklich kein Fan von stillem Wasser und bei uns wurde Leitungswasser immer im Sodastream aufgesprudelt.

Dieser ist allerdings seit der Inbetriebnahme des BWT Magnesium Mineralizers kräftig eingestaubt und mittlerweile in den Hauswirtschaftsraum verbannt worden. Denn erstaunlicherweise trinken wir seit diesem Tag nur noch Leitungswasser. Plötzlich schmeckt es uns. Stilles Wasser, das wir nie aus freien Stücken trinken wollten.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


So trinkst du mehr Wasser!

Warum uns das Leitungswasser plötzlich schmeckt und weshalb wir viel mehr trinken als vorher

Wir wohnen ja im “Hamburger Speckgürtel” und hier ist das Wasser sehr hart, also sehr kalkhaltig. Das schmeckt man als Laie nicht unbedingt, aber man merkt es wegen der unschönen Kalkflecken in der Spüle oder der schnell verkalkten Armaturen in der Dusche. Man merkt auch nach dem Haare waschen, ob diese danach schön weich oder eher etwas borstig sind.

Aber natürlich enthält auch das Wasser zum Trinken diesen hohen Kalkgehalt und das schmeckt man. Weiterhin enthält das Leitungswasser je nach Region weitere Bestandteile, die sich negativ auf den Geschmack auswirken. Dazu gehört in jedem Fall Chlor – dies kann mit dem BWT Magnesium Mineralizer herausgefiltert werden.

Magnesiumbedarf decken und lecker und gesund trinken

Was ist der BWT Magnesium Mineralizer und was tut er?

Ich hätte nicht für möglich gehalten, dass der Geschmack von Wasser so leicht zu verändern ist – ohne Zugabe von Aroma oder Sirup. Der BWT Magnesium Mineralizer filtert Chlor und Kalk aus dem Wasser und gibt gleichzeitig Magnesium als Mineral hinzu. Eigentlich kein Hexenwerk, aber super effektiv. Denn, was ich zuvor selbst nicht wusste, ist, dass die Zugabe von Magnesium zu einem besseren Geschmack des Wasser führt. Denn die Zugabe von Magnesium hält den Mineralienhaushalt des Wasser in Balance. Als Ergebnis hat das Wasser einen fast neutralen pH-Wert und dieser wird – was ich bestätigen kann – von Vielen als weiches Wasser besonders angenehm schmeckend empfunden.

Leckeres Wasser mit Magnesium Mineralizer

Streng genommen tut der BWT Wasserfilter also nichts weiter, als das was der Name schon verrät: Er filtert Wasser. Dabei dient er zusätzlich als Karaffe und sieht auch noch gut aus. Bei uns passt er wie gesagt auch optisch super auf den Ess- oder Wohnzimmertisch. Wenn Du nicht so auf rosa stehst, gibt es ihn auch in unterschiedlichen Designs. Der Deckel verfügt über einen elektronischen Zähler, der ankündigt, wenn die Kartusche getauscht werden sollte. Bei uns kaum noch nötig, denn wir schmecken den Unterschied und merken, wenn die Kartusche mal wieder getauscht werden sollte. Bis auf den abnehmbaren Deckel, können die Bestandteile alle im Geschirrspüler gereinigt werden.

Gesunde Ernährung - Erfrischungsgetränk Limette Minze

Positiver Nebeneffekt – Magnesium – warum dies so wichtig ist

Wusstet ihr, dass unser Körper Magnesium selbst nicht produzieren kann? Magnesium ist ein Mineral, welches aber vor allem für den Energiestoffwechsel eine wichtige Rolle spielt. So begünstigt Magnesium die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und ist für die Versorgung der Muskeln entscheidend. Ihr kennt das vielleicht, wenn ihr einen Muskelkrampf bekommt. In dem Fall leidet ihr ggf. unter Magnesium Mangel und Ärzte empfehlen Tabletten. Mit dem Wasserfilter könnt ihr es schaffen, bis zu 20% eures Tagesbedarfes zu decken, wenn ihr 2 Liter gefiltertes Wasser trinkt. Eigentlich ganz einfach, oder?

So schmeckt das Wasser viel besser

Warum mit der BWT Wasserfilter so gut gefällt

Das klingt jetzt ein bisschen platt, aber das Wasser schmeckt uns seitdem viel besser. Wir trinken es nur noch still, ohne Kohlensäure versetzt. Es ist total verrückt, mein Leben lang konnte man mich mit stillen Wassern jagen. Seit ich den BWT Magnesium Mineralizer im Einsatz habe ist unser Wassersprudler in der Versenkung verschwunden und wir trinken so viel Wasser mehr als vorher. Wenn Besuch kommt, oder wir uns auf unterschiedliche Räume verteilen – zum Beispiel weil ich zum Bloggen in meinem Zimmer verschwinde – dann fülle ich das Wasser aus dem rosa Wasserfilter in Karaffen um und befülle diesen direkt wieder, damit immer Wasser zur Verfügung steht.

Die Filterkartusche hält bei uns ca. 3-4 Wochen, wir sind ja nicht viel Zuhause. Der praktische Zähler zählt dabei die Füllungen mit und ab ungefähr 45 Befüllungen verändert sich der Geschmack und die Anzeige springt auch dann sehr zeitnah auf “Neue Filterkartusche”. Ich habe uns direkt einen Jahresvorrat bestellt und so haben wir immer Kartuschen bereit liegen. Das Wasser geht uns jedenfalls nicht aus 🙂

Flüssigkeitsbedarf decken mit Wasser to go

Rezept Erfrischungsgetränk Citrus Limette mit Minze

Ich verbringe viel Zeit am Schreibtisch, egal ob in meinem Leben 1.0 oder für den Blog. Etwas, das man dabei schnell vergisst, ist es genug zu trinken. Um etwas Leben in das stille Wasser zu bringen und gleichzeitig für etwas Abwechslung zu sorgen, bereite ich mir sehr gerne erfrischendes Wasser mit Geschmack zu. Das gibt es natürlich auch im Sommer, da erfrischt es direkt doppelt, denn das Glas wird mit extra vielen Eiswürfeln aufgefüllt. Und alles was ihr für dieses Erfrischungsgetränk benötigt, ist etwas frische Minze, Limetten und Zitronen. Achtet aber beim Kauf unbedingt darauf, ob die Schale unbehandelt ist, wenn ihr diese mit in das Glas gebt.

Magnesiumbedarf decken mit diesem Erfrischungsdrink

Zuerst filtert ihr das Wasser mit dem BWT Magnesium Mineralizer. Das Wasser fülle ich dann in ein passendes Gefäß um, am besten direkt in eine größere Karaffe. Die Blätter der frischen Minze solltet ihr kurz abspülen und die Limette sowie Zitronen mit heißem Wasser abspülen. Limette und Zitrone in kleine Schiffchen oder ganze Scheiden schneiden. Einige Blätter Minze hinzugeben und kalt genießen. Bei Bedarf einfach mit ein paar Eiswürfeln auffüllen. Wenn sich der Vorrat dem Ende neigt, mit etwas gefiltertem Wasser wieder auffüllen und ein paar Scheiben Zitrone hinzugeben.

Das Wasser schmeckt super, enthält einen Anteil nicht erwähnenswerter Kalorien und ist frei von Süßstoffen. dazu kommt, das Zitronen einen hohen Anteil an Vitamin C enthalten. Also, worauf noch warten, lasst es euch schmecken.

Immer im Gepäck, Trinkflasche mit Wasser, Minze und Zitrone

Und es gab auch etwas zu gewinnen:

Die Gewinnerin wurde ausgelost und per E-Mail informiert. Gewonnen hat Lisa R., herzlichen Glückwunsch!

Giveaway: Möchtet ihr den BWT Magnesium Mineralizer kennen lernen und euch selbst vom Geschmack überzeugen? Dann solltet ihr unbedingt am Gewinnspiel teilnehmen. Alles was ihr dazu tun müsst, ist es mir in einem Kommentar auf dem Blog zu berichten, wie ihr euer Wasser am liebsten trinkt. Zu gewinnen gibt es einen BWT Magnesium Mineralizer, der euch dann per Post zugesendet wird. Ich drücke euch beide Daumen 🙂

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel / Giveaway:

Für eine Gewinnchance solltet ihr folgendes beachten:

  1. Wer kann teilnehmen? Teilnehmen kann jeder, der zu Beginn des Gewinnspiels das 18. Lebensjahr vollendet und einen festen Wohnsitz in Deutschland oder Österreich hat und eine gültige E-Mail Adresse angibt.
  2. Wie kann man teilnehmen? Jeder, der die oben genannten Kriterien erfüllt und mitmachen möchte, kommentiert unter diesem Beitrag, wie er/sie sein Wasser am liebsten trinkt.
  3. Wann und wie lange kann man kommentieren? Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am 15.04.2017 um 23.59 Uhr.
  4. Was gibt es zu gewinnen? 1 x BWT Magnesium Mineralizer
  5. Wie wird der/die Gewinner/in ermittelt? Unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern wird der Gewinner per Los zufällig ermittelt.
  6. Wie wird der Gewinner bekannt gegeben? Der/die Gewinner/in wird schnellstmöglich hier unter diesem Blogpost bekannt gegeben und wenn eine gültige E-Mail Adresse vorliegt, per E-Mail informiert. Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden. Der Gewinnanspruch kann nicht an Dritte übertragen oder abgetreten werden.
  7. Wie erhalte ich den Gewinn? Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der/die Gewinner/in aufgefordert, die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns benötigten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der/die Teilnehmer/in verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.
  8. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?
    Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 4 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgewählt. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.
  9. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    Datenschutz: Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt sich jeder Teilnehmer damit einverstanden, dass sein Name (Vorname und evtl. Nachnahme) im Fall eines Gewinns auf diesem Blog veröffentlicht wird. Alle im Rahmen des Gewinnspiels erhobenen persönlichen Daten werden nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Sie werden nicht an Dritte (am Gewinnspiel unbeteiligte natürliche oder juristische Personen) weitergegeben. Dieses Gewinnspiel ist in Zusammenarbeit mit der BWT BARRIER Europe GmbH entstanden.
  10. Vorbehaltsklausel
    Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen.
  11. Sonstiges
    Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

In diesem Rezept verwendet

Trinkverhalten verbessern

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit BWT entstanden. Die Kooperation beeinflusst aber natürlich nicht meine Meinung. Würde ich das Wasser nicht mögen, würde ich es weder trinken, noch darüber schreiben 🙂

Merken

Merken

75 Kommentare

Naomi 15. April 2017 - 16:38

Mein Wasser mag ich am liebsten sprudelnd und mit einem Schuss Saft
LG Naomi

Reply
Andrea Braun 14. April 2017 - 22:45

Am liebsten gut gekühlt mit einem Schuß Zitrone.

Reply
Barbara 14. April 2017 - 20:13

mit ein wenig Zitrone

Reply
Isabel 14. April 2017 - 17:49

Ich trinke am liebsten stilles Wasser, und muss aus Transport und Kostengründen immer unser wirklich ekliges Leitungswasser trinken… Das peppe ich dann mit etwas Saft auf oder gebe Ingwer oder Zitrone hinzu, wenn ich die Zeit zum einwirken lassen habe 😉

Reply
Karin K. 14. April 2017 - 13:20

Hallo Malene,ich trinke mein Wasser hauptsächlich pur mit ein wenig Kohlensäure.
Schöne Ostern.
Lg.
Karin

Reply
Andrea Patz 14. April 2017 - 12:58

Hallo Malene, am liebsten trinke ich Wasser mit einem kleinen Schuss Zitronensaft. Frohe Ostern 🙂 viele Grüße andrea

Reply
Rabea W. 14. April 2017 - 12:06

Meist Leitungswasser ohne alles weil die Zeit drängt 😉

Reply
Tam 14. April 2017 - 9:51

Hallo und guten Tag =)
Meist trinke ich mein Wasser pur bei Zimmertemperatur…ab und an aber auch mit frischem Waldmeister (frische Kräuter sind etwas Tolles!).

LG & Frohe Ostern @all
Tam

Reply
Carina 13. April 2017 - 20:34

Bisher nur mit Zitrone oder Limette Essenz, aber mit Minze probiere ich auch bald mal 🙂

Reply
Stefan Doblinger 13. April 2017 - 17:26

Kalt mit etwas Kohlensäure bißerl Zitrone

Reply
Vanessa Welker 13. April 2017 - 15:18

Ich trinke leider viel zu wenig und versuche dies gerade zu ändern. Im Moment trinke ich am liebsten Wasser mit einer Scheibe Zitrone und ein paar Minzblättern. ????
Unser Leitungswasser schmeckt leider auch nicht gut, da wir sehr kalkhaltiges Wasser haben, deshalb wäre die Filtermöglichkeit mit dem BWT interessant.

Reply
Rosi 13. April 2017 - 14:10

am liebsten mag ich Wasser mit ein paar Tropfen Zitrone oder auch Orange

Reply
Elfriede 13. April 2017 - 7:03

Ich trinke mein Wasser mal warm, mal Zimmertemperatur, mal kalt mit einem Schuss Weißwein. Eine direkte Vorliebe habe ich nicht.

Reply
Elke 11. April 2017 - 21:49

Zimmertemperiert, bei jeder Gelegenheit

Reply
Marga 11. April 2017 - 19:12

am liebsten gekühlt mit einer Ingwerscheiber

Reply
H.Mildenberger 11. April 2017 - 16:04

Wir lieben Wasser am liebsten eiskalt mit einer Scheibe frischer Gurke.

Reply
Ann-Cathrin 11. April 2017 - 14:51

Hallo Malene,

deine Bilder machen Lust auf Frühling! 🙂

Ich hatte früher Mühe, überhaupt genug zu trinken, ich bin bei Wasser sehr mäkelig und vieles von dem abgefüllten Wasser aus Flaschen schmeckt mir schlichtweg nicht! Im Winter klappt es zumindest auf der Arbeit ganz gut, denn Tee schmeckt warm so viel besser als kalt, also ist die Kanne schnell wieder leer 😉
Zu Hause sieht das anders aus, unser Wohnhaus halt sehr alte verkalkte Leitungen, das Wasser möchten wir daraus nicht unbedingt in größerer Menge unabgekocht trinken 🙁 So ein Filter wäre natürlich die Idee, dass ich darauf noch nicht gekommen bin!

Ich trinke neben Tee gerne leicht gekühltes stilles Wasser, total gerne mit Zitrone, Limette oder Gurke, aber auch Erdbeeren sind super geeignet! Da wir beide keine Safttrinker sind gibt es bei uns meistens aber ganz normales stilles Wasser ohne Schnickschnack 🙂

Ganz liebe Grüße
Ann-Cathrin

Reply
Madelene 11. April 2017 - 13:31

Superhübsche Karaffe! Ich trinke gerade gerne stilles Wasser mit kalorienarmen Getränkepulvern oder kalt und pur! Lg Madelene

Reply
Ruth 11. April 2017 - 8:45

Ich Drinke mein Wasser gerne mit gefrorenen Früchten 🙂

Reply
Stefanie Böhm 10. April 2017 - 23:22

Super tolle Aktion. Ich trinke mein Wasser am liebsten Pur oder mit etwas Ingwer drin, auch sehr zu empfohlen.
In meinem Kleingarten trinke ich auch nur Wasser, doch da ist es leider auch sehr kalkhaltig und nicht besonders lecker. Daher würde ich mich total über de Gewinn freuen. Endlich keine Wasserflaschen mehr zur Gartenlaube schleppen, das wäre toll!

Reply
Lisa 9. April 2017 - 23:27

Ich trinke mein Wasser am liebsten ohne alles – höchstens mit etwas Zitrone.

Reply
Toni 9. April 2017 - 22:50

am liebsten still

Reply
Amelie S. 9. April 2017 - 22:31

Am liebsten mit Zitrone 🙂

Reply
sanne 9. April 2017 - 8:35

Hi – ich trinke Wasser am liebsten pur. Wegen meiner Migräne nehme ich zusätzliche Magnesium ein, aber das könnte ich ja versuchen zu reduzieren, wenn ich den BWT Magnesium Mineralizer hätte.

Ein schönes Wochenende,

Sanne

Reply
Sarina 8. April 2017 - 22:44

Vielen vielen Dank für den tollen Beitrag. Nach sowas suche ich schon seehr lange!
Ich trinke mein Wasser am liebsten still… allerdings brauche ich manchmal mehr Geschmack und verfeinere es dann mit Zitronenscheiben und Minze!
Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
Liebe Grüße,
Sarina

Reply
Mechthild 8. April 2017 - 15:40

Danke für den schönen Bericht und die Verlosung. Ich trinke sehr gerne Wasse und am liebsten pur oder mit etwas Fruchtsaft gemischt. Der BWT Wasserfilter gefällt mir und ich hüpfe hiermit ins Lostöpfchen

Reply
Anke E 7. April 2017 - 21:38

stilles wasser

Reply
Peter Plat 7. April 2017 - 3:03

Ich trinke einfach pures Wasser. Würde mich über diesen Gewinn riesig freuen…Herzlichen Dank für das tolle Gewinnspiel! 🙂

Reply
Julia 6. April 2017 - 23:33

Mir schmeckt stilles Wasser am besten. Am liebsten aus der Leitung. Aber manchmal muss auch ein wenig mehr Geschmack sein. Da kommt dann Zitrone und Ingwer ins Spiel.

Reply
Indira Daranindra 6. April 2017 - 19:07

Ich trinke stilles Wasser

Reply
Franzi 6. April 2017 - 12:03

Ich trinke gern Wasser mit Ingwer Stückchen drin. Das ist lecker und gesund!

Reply
Lisa Ruckendorfer 6. April 2017 - 8:53

Bei uns zu Hause ist das Wasser auch extrem kalkhaltig. Ich würde mich riesig über den BWT Mineralizer freuen, und mein gesundes Leitungswasser dann mit Gurke und frischen Himbeeren genießen.
*daumendrück*
LG Lisa

Reply
Verena 6. April 2017 - 6:24

Im Sommer trinke ich mein Wasser am liebsten mit Zitrone odee mit Wassermelone. Das ist richtig lecker und erfrischend 🙂

Reply
Frank 6. April 2017 - 0:09

Ich trinke mein Wasser am liebsten mit Ingwer. 🙂

Reply
Kai 6. April 2017 - 0:08

Ich liebe Sprudelperlen und mein Wasser eiskalt.

Reply
Dirk S. 5. April 2017 - 22:09

Ich trinke mein Wasser am liebsten direkt aus der Wasserleitung.

Reply
Ute 5. April 2017 - 21:29

Wir haben sehr hartes Wasser, vielleicht schmeckt es mit dem BWT besser

Reply
Sabine B. 5. April 2017 - 21:24

Am liebsten trinke ich Mineralwasser mit Kohlensäure.

Reply
rosirot 5. April 2017 - 21:15

Wir trinken unser Wasser medium aus der Region, schön kalt mit Gurke, Zitrone oder Beerenfrüchten..Magnesium wäre toll für die Arbeit. Da ich 5 Stunden mit dem Fahrrad unterwegs bin…

Reply
Dieter 5. April 2017 - 21:14

Stilles Wasser

Reply
Nicole M. 5. April 2017 - 20:55

stilles Wasser oder auch mal mit Sprudel gehört zu meinen täglichen Begleiter. Wenn ich da 20 Jahre zurück denke, habe ich meinen Durst nur mit überzuckerten Limos gestillt. Die kommen nun gar nicht mehr ins Glas. :o)

Reply
Wild Norbert 5. April 2017 - 20:46

stilles Wasser möglichst kühl. Ich habe es überall dabei, damit ich pro Tag auf meine 2,5 – 3 Liter komme

Reply
Peggy 5. April 2017 - 20:32

am liebsten trinke ich stilles Wasser

Reply
Oliver 5. April 2017 - 20:31

Am liebsten trinke ich stilles gekühltes Wasser mit einen Schuss Zitrone.

Reply
Gerlinde Kaneberg 5. April 2017 - 19:51

ich mag stilles

Reply
Gonzo 5. April 2017 - 19:37

Trinke auch am Liebsten Stilles Wasser

Reply
Jürgen 5. April 2017 - 18:34

mit Minze, ungesüßt, kühl aber nicht eiskalt

Reply
Manfred 5. April 2017 - 18:14

Unser Wasser in Regensburg ist leider sehr hart. Darum greife ich zu nem Medium-Mineralwasser. Schmeckt erfrischend und ist nicht so tot wie stilles Wasser.

Reply
Martina 5. April 2017 - 18:11

Mit einem kleinen Schuss Apfelessig

Reply
Lisa 5. April 2017 - 18:06

frisch mit Zitrone

Reply
Carolina Freiheit 5. April 2017 - 18:05

Ich trinke mein Wasser am liebsten still mit einem Spritzer Zitronensaft und einem Teelöffel Chia-Samen 🙂
Liebe Grüße, Caro

Reply
Anna 5. April 2017 - 18:00

Ich mag mein Wasser am liebsten still, aber mir schmeckt auch nur eine Sorte- vielleicht hätte ich mit dem Mineralizer endlich eine Lösung für mein Problem 🙂
Liebe Grüße
Anna

Reply
claudi 5. April 2017 - 17:42

ich trinke am liebsten stilles wasser

Reply
Markus E 5. April 2017 - 16:41

mit ingwer und zitrone

Reply
Heike 5. April 2017 - 16:15

Ich trinke am liebsten stilles,kaltes Wasser.Manchmal tue ich geschnittene Ingwerscheiben dazu.Dann schmeckt das Wasser erfrischend.
Mit dem BWT schmeckt es vielleicht noch besser.

Reply
Lucy 5. April 2017 - 16:04

Ich trinke am liebsten stilles Wasser wie Evian oder Volvic. Leitungswasser war bisher nicht so mein Ding, aber das könnte sich ja bald ändern … 😉

Reply
Miriam 5. April 2017 - 15:37

Hallo Malene!
Ich bin recht verwöhnt aufgewachsen, wir hatten nämlich eine Entkalkungsanlage daheim und das Wasser war immer top. Seitdem ich nicht mehr daheim wohne, schmecke ich da einen großen Unterschied. Wasser trink ich trotzdem noch hauptsächlich direkt aus der Leitung. Gerne als Tee oder eben einfach nur abgefüllt in ein Glas auf den Schreibtisch, damit ich genügend Flüssikeit zu mir nehme. Da würde mich wirklich interessieren, ob man direkt einen Unterschied beim gefilterten Wasser schmeckt.
Lg, Miriam

Reply
Mari Na 5. April 2017 - 14:38

meist still und am liebsten leicht gekühlt – die „Kellerkühlung“ ist am besten – nicht so kalt wie aus dem Kühlschrank, aber auch nicht handwarm 🙂 Im Sommer gebe ich noch Limetten dazu… beim Ausgehen und in Restaurants trinke ich aber doch meist Sprudelwasser oder Saftschorlen, das ist mir lieber… liebe Grüße, Marina

Reply
Ulrike Erbskorn 5. April 2017 - 14:35

gerne mit Zitrone

Reply
Anja 5. April 2017 - 14:26

Hauptsache frisch und am liebsten mit Zugabe von leckeren Fruchtsaft

Reply
Ingrid 5. April 2017 - 13:37

Kalt mit etwas Kohlensäure und einer Scheibe Zitrone.

Reply
Karl-Heinz 5. April 2017 - 12:46

Wasser mit einer Zitronenscheibe…

Reply
Sandra Lebek 5. April 2017 - 12:33

Mineralwasser, leicht perlend, gekühlt – das erfrischt nach der Gartenarbeit prima. Zum Feierabend kann dann Minze frisch aus dem Garten hinzugeführt werden zum warmen Abendessen besonders im Sommer.

Reply
janni 5. April 2017 - 12:33

am liebsten frisch aus der Leitung

Reply
Maike 5. April 2017 - 12:09

Oh was für ein tolles Gewinnspiel 🙂 Da probier ich doch mal mein Glück.

Mein stilles Wasser peppe ich meistens mit Minze, Himbeeren/Erdbeeren und Zitrone im Sommer auf.

Ich hüpfe mal in den Lostopf.

LG

Maike

Reply
Julia 5. April 2017 - 12:08

ich trinke mein Wasser am liebsten mit Zitrone, Limette, Gurke, Minze oder Ingwer 🙂
LG Juulia

Reply
Renate Busch 5. April 2017 - 11:58

pur und kalt

Reply
Steffi 5. April 2017 - 11:41

Hallo 🙂

Ich liebe stilles Wasser .. meist aufgepeppt mit Zitrone oder Limette oder Minze 🙂

Wäre toll

Glg Steffi

Reply
stefanie 5. April 2017 - 11:40

Wow,wie toll! An liebsten trinke ich mein Wasser mit Basilikum und Limette 🙂

Reply
Dominik 5. April 2017 - 10:44

Ich trinke strukturiertes Wasser mit Edelsteinen und Ingwer oder Minze.

Reply
Sindy 5. April 2017 - 10:36

Ich trinke mein Wasser gern mit Zitrone.

Reply
Daniela 5. April 2017 - 10:34

Hallo Malene,
bei uns wird hauptsächlich Wasser getrunken und sehr selten etwas anderes. Dein Beitrag über den BWT hört sich sehr interessant an,
daher würden wir ihn sehr gerne testen 😉
Ich trinke mein Wasser am liebsten pur oder mit einer Zitronenscheibe.
LG Daniela

Reply
Anita 5. April 2017 - 10:28

Auch ich trinke Wasser am liebsten mit Minze und Limette.

Reply
Carmen Peters 5. April 2017 - 8:20

Ich mag mein Wasser am liebsten entweder mit einem Stück Zitrone drin oder Limette 🙂
Lieben Gruß Carmen

Reply
Monika Knauer 5. April 2017 - 6:54

Hallo Malene,oh das hört sich sehr gut an mit dem BWT Magnesium das wäre genau richtig für uns.
Wir trinken auch nur Leitungswasser aber na ja es wär sehr interressant wie es mit dem BWT schmeckt.
Da hüpf ich gerne in die Lostrommel.
Viele liebe Grüsse Monika

Reply

Schreibe einen Kommentar