Erdnussbutter Salzbrezel Cookies

von Malene
Peanutbutter Cookies

Diese Erdnussbutter Salzbrezel Cookies sind der absolute Knaller. Ich bin noch etwas im USA Fieber, nachdem ich ja vor wenigen Wochen in New York gewesen bin und habe am Wochenende einfach Lust auf ein neues Cookie Rezept bekommen. Und so habe ich spontan zur Rührschüssel gegriffen und diese Kekse mit Erdnussbutter, Salzbrezeln und braunem Zucker gebacken.

Erdnussbutter Kekse

Ich dachte ja immer Laugengebäck sei so etwas typisch deutsches, aber in den USA findet man Laugengebäck oder auch Prezels an jeder Ecke. Naja und Erdnussbutter ist ja sowieso der Klassiker aus den Staaten und meine Peanutbutter Cups neigen sich leider bereits dem Ende. Also brauche ich neue Nervennahrung und was eignet sich da besser als Cookies im USA Style?

Kekse mit Salzbrezeln

So habe ich kurzer Hand und völlig spontan diese leckeren Cookies gebacken. Ich stehe ja total auf diese Kombination aus süß und salzig und weiß jetzt schon, die Erdnussbutter Salzbrezel Cookies werden ganz sicher nicht lange überlegen. Und als echtes Highlight wird am Ende Fleur de sel vor dem Backen auf die Erdnussbutter Cookies gestreut.

Sweet & Salty - Erdnussbutter Cookies mit Meersalz und Brezeln

Was vielleicht noch zu erwähnen sei, diese Kekse machen süchtig, wenn ihr also einem erhöhten Zucker Suchtrisiko unterliegt, dann solltet ihr definitiv die Finger von diesem super leckeren Rezept lassen. Und weil die Kekse mit braunem Zucker gebacken werden, schmecken sie besonders gut und ein wenig auch nach Karamell.

Peanutbutter Cookies

Das beste am Backen von Keksen ist einfach, dass diese so ruck zuck fertig sind, dass ihr nur wenig Zeit einplanen müsst und das ist mit Sicherheit einer der Gründe, warum ich Cookies so liebe. Und dazu halten sich diese noch eine Weile, wenn ihr sie gut in einer Dose verpackt.

Salzbrezel und Erdnussbutter Kekse

Ich stehe ja zu meiner Erdnussbutter Leidenschaft – cremig oder crunchy ist dabei völlig egal – auch bei den Cookies spielt es nahezu keine Rolle, welche Erdnussbutter ihr verwendet. Ich habe am Ende sogar noch extra Erdnüssen in den Teig gegeben und mit gebacken. Absolut lecker – das kann ich euch versprechen 🙂

Einfach lecker - Kekse mit Erdnussbutter

Also lasst mich wissen, wie euch die Kekse schmecken, und ob diese bei euch auch so ruck zuck aufgegessen wurden.

Ich freue mich nicht nur, wenn ihr meine Rezepte ausprobiert, sondern auch, wenn ihr mir ein Feedback da lasst und eure Bilder bei Facebook auf meine Pinnwand postet oder bei Instagram veröffentlicht und mich auf dem Bild taggt .

Erdnussbutter Kekse mit Salzbrezel

Peanutbutter Cookies
Drucken Pin
3.67 von 3 Bewertungen

Erdnussbutter Salzbrezel Cookies

Süß trifft auf salzig - geniale Cookies mit Erdnussbutter und Salzbrezeln
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 15
Autor Malene

Zutaten

  • 60 g weiche Butter
  • 130 g Erdnussbutter cremig oder crunchy
  • 70 g Salzbrezeln
  • 90 g Mehl
  • ca. 1/2 TL Fleur de Sel
  • 1 Ei
  • 150 g brauer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 EL Milch
  • 40 g Schokoladen Tropfen
  • ggf. ein paar Erdnüsse

Anleitungen

  • Weiche Butter und Erdnussbutter cremig schlagen. Das Ei und den Zucker hinzugeben und rühren, bis der Zucker nicht mehr laut knirscht (ca. 1-2 Minuten).
  • Im Multizerkleinerer die Brezeln fein mahlen, Mehl, Backpulver und die Hälfte vom Fleur de Sel hinzugeben und untermischen.
  • Die Mehlmischung unter den Butterteig rühren, Milch hinzugeben. Die Schokotropfen zum Schluss hinzugeben und kurz unterrühren. Wer mag kann auch noch Erdnüsse hinzugeben.
  • Mit Hilfe eines Esslöffels Kugeln Formen und auf dem Backblech verteilen. Mit einer Gabel nun flach drücken - dabei ein gitterförmiges Muster erzeugen. Das restliche Fleur de Sel über den Keksen verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad für ca. 10 Minuten backen und die Erdnussbutter Salzbrezel Cookies auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

In diesem Rezept verwendet

Gusto Mundial Escates de Mediterrani, 1er Pack (1 x 250 g)
9,63 € 11,48 €
Stand: 21. Oktober 2020 13:17 Uhr
Amazon Prime
Anzeige

Zum Pinnen auf Pinterest

Erdnussbutter Salzbrezel Cookies - Diese Kekse schmecken einfach genial! Erdnussbutter und Salzbrezel in nur einem Keks! Süß trifft auf salzig - diese Cookies machen definitiv süchtig!

8 Kommentare

Kati 1. April 2020 - 22:34

5 stars
Die kekse sind super geworden. Werde sie auf jedenfall noch einmal machen, bei mir sind die auch nicht zerlaufen. Danke für dwa Rezept

Reply
Ailicec 24. Mai 2018 - 0:36

1 star
Kann leider nur das selbe berichten, die Cookies zerlaufen komplett 🙁 schade weil es sich eig. nach einem tollen Rezept anhört.

Reply
Malene 12. Juni 2018 - 14:15

Liebe Ailicec,
das tut mir leid zu lesen. Mein Teig war sehr fest und ich wirklich kaum verlaufen.
Welche Butter hast du denn verwendet? Ich empfehle immer keine streichzarte Butter zu nutzen, beim Backen ist diese oft zu weich.
Liebe Grüße
Malene

Reply
Doris Muth 7. November 2017 - 14:20

Hallo Malene , werde diese Cookies demnächst unbedingt backen ? Eine Frage noch : im Rezept steht, dass die Brezel fein gemahlen werden . Auf den Bildern sind jedoch ganze Stückchen von den Brezeln zu sehen , was ich mir extrem lecker vorstelle . Hast du zusätzlich welche in den Teig gegeben oder wie ist das jetzt zu verstehen ? Freu mich auf eine Antwort und freu mich schon auf das Backen … und essen ?LG Doris

Reply
Malene 7. November 2017 - 16:01

Hallo Doris, das freut mich total, die schmecken aber so lecker 🙂 Also, ich habe am Ende – kurz vor dem Backen – noch ein paar Brezeln grob verdrückt und die Brezelstücke auf den Cookies verteilt und leicht festgedrückt. Lass es dir schmecken 🙂
Liebe Grüße
Malene

Reply
Doris Muth 7. November 2017 - 18:07

Dacht ich‘s mir … vielen Dank für die schnelle Antwort ??

Reply
Maike 13. Juli 2017 - 22:10

5 stars
Tolles Rezept.
Der Teig schmeckte schön super. Leider ist im Ofen alles ausseindergelaufen.
Hatte fast nur eine Komplette Masse.
Schade.
Vielleicht einen Tip warum mir das passiert ist?

Reply
Malene 14. Juli 2017 - 14:39

Hallo Maike,
das tut mir ja total leid, wie ärgerlich. Ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, was schief gegangen sein könnte.
Hast du vielleicht andere Butter verwendet oder etwas anderes verwendet? Denn meine Cookies sind gar nicht zerlaufen, ich glaube keinen Millimeter.
Liebe Grüße
Malene

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept