Skip to Content

Weihnachtskekse ohne Mehl – super leckere Elisen Lebkuchen

Weihnachtskekse ohne Mehl – super leckere Elisen Lebkuchen
Super lecker und einfach zu backen! Wenn euch das Rezept gefällt, freue ich im über eine 5-Sterne Bewertung am Ende des Beitrag. Ca. 18-20 Stück
Elisenlebkuchen mit Oblaten

Es wird höchste Zeit mit dem Backen für Weihnachten richtig loszulegen! Und so habe ich am Wochenende den ersten Schwung Elisen Lebkuchen ohne Mehl gebacken. Denn bevor ich die Supermarktregale leer kaufe, backe ich meine Lebkuchen doch am liebsten selbst. Und da die Elisen Lebkuchen besonders gut schmecken, wenn Sie eine Weile durchgezogen sind, war mir klar, dass ich diese hier nach dem Backen ganz schnell auf dem Blog veröffentlichen muss um sie euch direkt Anfang Dezember zeigen kann. Das Rezept ist wirklich easy, ihr solltet es unbedingt ausprobieren und die Elisen Lebkuchen selber backen.

Elisenlebkuchen mit Oblaten

Im letzen Jahr habe ich auch Elisen Lebkuchen gebacken. Aber die waren viel kleiner (weil ich keine passenden Oblaten im Supermarkt gefunden habe) und mit Schokolade überzogen. Meine Kollegen haben Sie mir im Büro geradezu aus dem Händen gerissen – ruck zuck waren alle Elisen Lebkuchen aufgegessen *haha*.

Diese Elisen Lebkuchen sind nicht nur einfach zu backen, sondern dazu noch saftig und lecker

Und so werde ich die nächsten Wochen wieder sehr sehr fleißig sein und ganz viele Weihnachtskekse, Plätzchen und Lebkuchen backen. Für mich, euch und meine Kollegen im Büro 🙂 Alle Weihnachtszezepte aus den vergangenen 2 Jahren findet ihr auf dem Blog > KLICK<  und es werden jedes Jahr mehr.

Elisen Lebkuchen Rezept besonders saftig

Es gibt kaum eine schönere Zeit im Jahr als die Wochen vor Weihnachten. Auch wenn ich ja generell eher der Typ “Sommer” bin, liebe ich die Weihnachtsbeleuchtung (bitte keine Bunte, die ist mir etwas zu kitschig) und den ersten Schnee. Auch die Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt finde ich wundervoll, auch wenn ich Glühwein gar nicht so gerne trinke. Da entscheide ich mich lieber für heißen Kakao oder mache mit Zuhause im Anschluss einen Kakao mit Mashmallows 🙂

Einfaches Rezept für saftige Elisenlebkuchen mit Oblaten

Das Rezept für die Elisenlebkuchen ist wirklich sehr sehr einfach und auch für Einsteiger geeignet. Ich selbst bin kein riesen Fan von Zitronat oder Orangeat, aber wenn man dies im Multizerkleinerer oder mit anderen entsprechenden Küchengeräten schön fein zerkleinert, dann schmecken die Lebkuchen wirklich wahnsinnig lecker und saftig.

Einfaches Rezept für saftige Elisenlebkuchen mit Oblaten

Ich lasse meine noch ein paar Tage durchziehen, bevor ich Sie Freunden und Kollegen bereit stelle, denn wie oben schon geschrieben, werden die Lebkuchen dann noch viel aromatischer. Die Gewürze können in der Blechdose schön durchziehen 🙂

Super saftige Elisenlebkuchen ohne Mehl

Bezüglich der Menge der Elisen Lebkuchen habe ich 20 Stück herausbekommen. Aber ich habe Sie auch etwas dünner gebacken. Ein Lebkuchen darf prinzipiell etwas höher werden, aber dann könnte ich nur einen essen und habe die Tagesration bereits voll… dann doch lieber etwas Vielfalt und Auswahl 🙂

Super saftige Elisenlebkuchen ohne Mehl

Weitere Rezepte bis Weihnachten werden noch folgen, ich habe bereits weitere tolle Rezepte geplant und freue mich, wenn ihr wieder vorbeischaut, meinen Newsletter abonniert und die Rezepte selbst ausprobiert.

Super leckere Elisenlebkuchen mit Oblaten

Wenn ihr die Elisen Lebkuchen anhand dieses Rezeptes ausprobiert, dann würde ich mich sehr über ein Foto freuen. Ihr dürft mich bei Instagram immer sehr gerne verlinken und auch bei Pinterest könnt ihr die Bilder mittlerweile zum Rezept hochladen, was ich im übrigen eine mega Idee finde. Achso, und über einen Kommentar am Ende des Beitrags freue ich mich ganz besonders 🙂 Auch wenn ich es nicht immer schaffe direkt zu antworten 🙂

Zauberhafte Weihnachten mit Elisenlebkuchen
Die 30 beliebtesten Weihnachtsrezepte von meinem Blog in einem Buch zusammengefasst

Ab sofort findest du meine liebsten und erfolgreichsten Weihnachtsrezepte in einem Buch.

Marzipan, Honig und Nüsse sind in der Vorweihnachtszeit nicht wegzudenken. Auch meine Leser backen jedes Jahr fleißig meine Rezepte. Die 30 beliebtesten Rezepte aus den letzten Jahren habe ich nun in diesem Buch veröffentlicht, es ist verfügbar als E-Book oder Taschenbuch.

Nougat Tuffs, Traumstücke, Marzipankissen, Lebkuchen und Gewürzkuchen sind natürlich mit dabei.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Elisenlebkuchen mit Oblaten
Drucken Pin
4 von 2 Bewertungen

Weihnachtskekse ohne Mehl mit super leckeren Elisen Lebkuchen

Super lecker und einfach zu backen! Wenn euch das Rezept gefällt, freue ich im über eine 5-Sterne Bewertung am Ende des Beitrag. Ca. 18-20 Stück
Portionen 18
Autor Malene

Zutaten

Teig (am Vortag vorbereiten)

  • 50 g Zitronat
  • 50 g Orangeat
  • 2 Eier
  • 100 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 1 Messerspitze Backpulver

Außerdem

  • 130 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
  • bei Bedarf 1 Tropfen Lebensmittelfarbe
  • Oblaten 70 mm

Anleitungen

  • Am Vortag den Lebkuchenteig vorbereiten. Zitronat und Orangeat fein hacken. Eier, Zucker und Salz mind. 5 Minuten zu einer weißschaumigen Masse aufschlagen. Zitronat, Orangeat, Mandeln, Haselnüsse, Lebkuchengewürz und Backpulver hinzugeben und unterrühren. In eine Schale umfüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Tag den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Backbleche mit dem Oblaten auslegen. Den Teig mit befeuchteten Händen zu ca. 1 cm flachen Talern formen und auf die Oblaten leben. Gleichmäßig flach bis an an Rand drücken.
  • Die Lebkuchen für ca. 15-20 Minuten backen. Sie sollten nicht zu fest werden, in der Mitte sollte der Teig auf leichten Fingerdruck nachgeben. Gerne einen Testdurchlauf mit 3-4 Lebkuchen versuchen.
  • Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem leicht flüssigen Guss verrühren. Wer mag, kann noch einen Tropfen Lebensmittelfarbe hinzugeben. Die Lebkuchen mit dem Guss bepinseln, trocknen lassen und in Dosen gut durchziehen lassen. Nach einer Woche schmecken Sie Lebkuchen besonders gut.

In diesem Rezept verwendet

Und wenn dir das Rezept gefällt, dann pinne es Pinterest

So lecker, Lebkuchen backen ist super easy!Diese Elisen Lebkuchen machen machen die Vorweihnachtszeit perfekt! Lebkuchen backen kann so einfach sein. Diese Elisen Lebkuchen ohne Mehl stecken voller Nüsse, Mandeln & Lebkuchengewürze. Lecker mit Zuckerguss und Oblaten

Bewerte das Rezept




Nurten

Saturday 16th of November 2019

Ich habe die Lebkuchen ausprobiert. Geschmacklich sind die sehr gut geworden aber sehr dünn. Ich habs mit dem Lebkuchenglocke gemacht. Beim backen sind die noch aufgegangen gross und dünn geworden leider.

Nicole

Wednesday 20th of December 2017

Ich habe die Elisenlebkuchen ausprobiert und sie schmecken einfach göttlich. Um eine gleichmäßige runde Form zu bekommen, habe ich den Teig ausgerollt und mit einer Tasse in Oblatengröße ausgestochen.

Malene

Monday 25th of December 2017

Das ist auch eine super Idee :-) Ich finde auch, dass sie absolut göttlich schmecken :-) Liebe Grüße Malene

Dagmar

Monday 4th of December 2017

Danke. Werde es bestimmt bald ausprobieren