Skip to Content

Einfacher Obstsalat mit nur 3 Zutaten

Einfacher Obstsalat mit nur 3 Zutaten
Leckerer Obstsalat mit Apfel, Banane und Orange - einfaches Rezept, das einfach abgewandelt werden kann. Schmeckt pur, mit Joghurt oder Quark. Dazu passen auch Müsli und Nussmus.
Leckerer Obstsalat für Kinder

Magst du gerne den Obstsalat? Es ist ein Klassiker und unvergessen! Alles was du dazu benötigst, sind 3 Zutaten: Banane, Apfel und Apfelsine. Er schmeckt pur, mit Joghurt oder auch zu Müsli und ist nicht nur bei Kindern extrem beliebt. Es reichen 10 Minuten Vorbereitung für dein gesundes Frühstück, dein gesundes Dessert oder als Vitamin-Snack am Nachmittag.

Obstsalat zum Frühstück

10 Minuten & 3 Zutaten für einen köstlichen Obstsalat Klassiker

Ich habe als Kind Obst nicht gerne gegessen. Oder besser gesagt nur wenige Sorten. Und ich war sehr krüsch. Sobald der Apfel leicht braun war, mochte ich ihn nicht mehr essen. Da bin ich heute „erwachsen“ geworden und esse Obst nicht nur gerne, sondern genieße es sehr.

Ganz besonders liebe ich es auf einem Frühstücksbüffet mit großer Auswahl, wenn ich es selbst nicht schneiden muss 😉

Da meine Kinder Obst gerne essen, haben wir mindestens Äpfel immer da. Im Urlaub gab es dann Wassermelone und Ananas dazu.

Winterlicher Obstsalat

Obstsalat als Frühstück genießen

Und seit einigen Tagen schnippel ich mir morgens meinen Obstsalat selber und genieße es so ein gesunden Frühstück zu haben. Es dauert gar nicht lange den Obstsalat vorzubereiten. Dennoch hatte ich die vergangenen Jahre einfach keine Zeit um mir so ein leckeres Frühstück vorzubereiten – und noch wichtiger dann in Ruhe zu essen.

Die wenigen Zeiträume, die ich mit Kindern Ruhe hatte, reichten für einen Kaffee (oft kalt) oder Arbeiten, Sauber machen und Aufräumen. Auch mit Freundinnen telefonieren ist in den vergangenen Jahren viel zu kurz gekommen.

Jetzt ist der Obstsalat echt fix zubereitet. Es dauert keine 10 Minuten das Obst klein zuschneiden. Mit Joghurt, Nussmus und Granola-Topping serviert, ist es ein echter Augenschmaus und schmeckt himmlisch gut! Derzeit nehme ich mit Zeit für das gesunde leckere Frühstück. Ganz besonders lecker schmeckt es mit mit einer saftigen Apfelsine.

Obstsalat Dressing - Nussmus

Obstsalat mit Apfel, Banane und Orange

Derzeit bereite ich den Obstsalat mit Apfel, Banane und Orange zu – das reicht mir an Obstvielfalt. Aber ich werde es mit der Zeit sicher etwas verändern.

Aus preislicher Sicht ist der Obstsalat auch sehr budgetschonend. Apfel und Banane waren im Angebot, die Orange kaufe ich im Netz, jetzt im Winter recht günstig.

Welches Obst passt noch in den Obstsalat?

3 Obstsorten könnten auf Dauer etwas langweilig sein, wer gerne Vielfalt und Abwechslung mag, kann sich natürlich auch an anderen Obstsorten, vor allem saisonalen Sorten, bedienen. In einen leckeren Obstsalat passen unter anderem:

  • Ananas
  • Birne
  • Pitaya (Drachenfrucht)
  • Mango
  • Kiwi
  • Karambole (Sternfrucht)
  • Wassermelone
  • Grapefruit
  • Weintrauben
  • Pflaumen
  • Pfirsich
Leckerer Obstsalat für Kinder

Braucht es dafür ein Rezept?

Diese Frage taucht mit Sicherheit bei vielen Lesern auf. Meine Antwort: Für die einen ja, für viele nicht. Aber als Inspiration dient der Beitrag mit den Bildern auf jeden Fall. Ich kenne den Obstsalat so aus dem Kindergarten. Und auf dem Frühstücksbuffet gibt es ihn auch fast überall. In meiner Ausbildung im Hotel habe ich gelernt, dass der Obstsalat meist „aus dem Eimer“ kommt – und das Rührei als „Vollei“ aus dem Tetrapack. Wir durften nicht drüber sprechen, aber man lernt die Realität hinter den Sternen.

Aber um auf die Frage zurückzukommen. Es ist tatsächlich so, wenn ich oder andere bei Instagram ein Bild von diesem Obstsalat teilen, wäre die erste Frage: Gibt es dazu auch ein Rezept?

Also kann man mit einem Rezept für einen 3 Zutaten Obstsalat eigentlich nichts falsch machen oder?

Obstsalat für Kinder

Weitere leckere Ideen für dein Frühstück

Wenn du nach weiterer Frühstücks-Inspiration suchst, hier habe ich für dich eine ganze Menge köstlicher Rezepte. Nicht alle so gesund, aber köstlich schmecken werden sie dir alle 😉

Obstsalat Rezepte

3 selbstgemachte Müsli Rezepte für deinen Obstsalat

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Leckerer Obstsalat für Kinder
Drucken Pin
5 from 1 vote

Obstsalat mit nur 3 Zutaten

Leckerer Obstsalat mit Apfel, Banane und Orange – einfaches Rezept, das einfach abgewandelt werden kann. Schmeckt pur, mit Joghurt oder Quark. Dazu passen auch Müsli und Nussmus.

Zutaten

  • 1 große Orange/Apfelsine
  • 1 Apfel, gerne etwas säuerlich
  • 1 Banane

Dazu passt

  • Joghurt oder Quark leicht gesüßt
  • Granola
  • Nussmus oder Mandelmus

Anleitungen

  • Den Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Die Orange schälen und in mundgerechte Stücke teilen.
  • Die Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  • Alles zusammen in eine Schüssel geben und gleichmäßig vermengen.
  • Pur servieren oder mit Joghurt, Müsli und Nussmus anrichten

Merke dir das Rezept auf Pinterest

Leckerer Obstsalat mit Apfel, Banane und Orange - einfaches Rezept, das einfach abgewandelt werden kann. Schmeckt pur, mit Joghurt oder Quark. Dazu passen auch Müsli und Nussmus.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

Bewerte das Rezept