Einfacher Gurkensalat mit saurer Sahne – so lecker und erfrischend

von Malene
einfacher Gurkensalat
Mega lecker, schnell gemacht und ein echter Klassiker. Alle lieben diesen einfachen Gurkensalat, denn er schmeckt wunderbar erfrischend und ist eine perfekte Beilage zum Grillen oder für deftige Hausmannskost
Einfacher Gurkensalat

Dieser Gurkensalat ist der Knaller und ein echtes Muss in jeder Rezeptsammlung. Mit nur 4 Zutaten und ein paar Basics aus deinem Vorratsschrank, bereitest du diesen kinderleichten Gurkensalat mit saurer Sahne zu. Der Gurkensalat aber nicht nur wunderbar einfach zuzubereiten, er ist auch unglaublich lecker und mein absoluter Lieblings-Gurkensalat. Er ist eine wunderbare Beilage und ein echt erfrischender Sommersalat beim Grillen.

Gurkensalat Rezept

Knaller Salatrezept – einfacher Gurkensalat mit saurer Sahne

Das Rezept für den Gurkensalat habe ich tatsächlich einigen Rezepten vorgezogen, denn ich finde es ist genau der richtige Moment um diesen leckeren und unkomplizierten Salat mit mir zu teilen. Er passt zwar das ganze Jahr über wunderbar, aber gerade jetzt wo das Wetter endlich sommerlich ist, ist er eine herrlich erfrischende Beilage zum Grillen.

Gurkensalat mit Dill

Der einfache Gurkensalat als die perfekte Grillbeilage

Für mich braucht es beim Grillen ja generell gar nicht so viel Auswahl. Auf meinem Teller findest du in der Regel ein leckeres Stück Hähnchenfleisch mit passender Grillsauce, ein Stück Brot mit selbstgemachter Kräuterbutter und etwas Salat. Das ist der Klassiker – wenn es mehr Auswahl gibt, dann kann auch mal mehr auf meinem Teller landen, aber generell ist das nicht notwendig.

Grillen kann so entspannt sein – Fleisch, Salat und Brot reichen doch oder nicht?

So ein unkompliziertes Grillen habe ich erst spät kennengelernt. Bei uns zuhause gab es immer zu viel Auswahl und so waren am Ende immer alle gestresst, hungrig und wir Kinder hatten keine Lust lange zu warten und wollten eh nur Würstchen. Erst als ich ausgezogen war, habe ich mit Freunden das “entspannte” Grillen kennen gelernt – und ich liebe es! Wir haben seit wir einen Gasgrill haben auch oft total spontan den Grill an und da braucht es in der Regel nur einen kleinen Salat, etwas Brot und Fleisch, welches es hier im Nachbarort im Hofladen gibt – mega praktisch, denn die haben einen Automaten und der hat praktisch immer geöffnet, wenn noch Fleisch vorrätig ist.

Aber nicht nur zum Grillen gibt es den Gurkensalat mit Dill und saurer Sahne bei uns. Gerade in der vergangenen Woche haben wir ihn zu einem so super leckeren Rezept gegessen, dass ich ganz bald hier teilen werden. Wenn du es nicht verpassen möchtest, trage dich am besten etwas weiter unten in den Newsletterverteiler ein,

Super lecker - Gurkensalat mit saurer Sahne

Gurkensalat mit Saure-Sahne-Dressing – diese Zutaten brauchst du

  • Salatgurken – am besten in Bio Qualität, damit du sie auch mit Schale verwenden kannst, ich finde so sieht der Salat einfach besonders appetitlich aus.
  • Zwiebel – in Ringe oder kleine Würfel geschnitten. Da smache ich ich immer im Multizerkleinerer, ganze ohne Tränen. Du kannst weiße Zwiebeln verwenden, aber ich finde die roten sehen viel schön aus!
  • Salz – zum entwässern der Gurken ist das Salz eine große Hilfe – auf diese Weise wird das Saure-Sahne Dressing nicht so wässerig.  
  • Dill – ich verwende selten frischen,  tiefgekühlten habe ich immer da und der lässt sich ohne Aufwand verarbeiten. Auch getrocknete Dillspitzen kannst du natplrich verwenden.
  • saure Sahne  – und wenn du keine hast kannst du auch Schmand oder Joghurt verwenden
  • heller Balsamico Essig – schmeckt mit in Salaten am besten, aber auch Apfel- oder Weißweinessig sind super geeignet  
  • Zucker  – da reicht aber eine kleine Prise
  • Pfeffer – am besten verwendest du frisch gemahlenen aus der Mühle. Salz hast du ja schon genügend zum entwässern verwendet.
  • Rapsöl – passt gut, weil es sehr neutral ist. Wenn du magst, kannst du auch Olivenöl verwenden.
einfacher Gurkensalat

Meine liebsten Hilfsmittel für einen besonders unkomplizierten Salat  

  • Gurkenhobel*, in wenigen Sekunden ist die Gurke in dünne Scheiben geschnitten.
  • Dressingshaker*, oder ein Schraubglas zum Schütteln, ich finde das für Dressings super praktisch
  • Multizerkleinerer*, ist hier jeden Tag im Einsatz und für Zwiebeln liebe ich ihn ganz besonders – nie wieder Weinen beim Ziebelnschneiden
  • Entkerner*, wenn du die Gurken entkernen möchtest, ist er ein super praktisches Werkzeug
Gurkensalat saure Sahne

Du welchen Gerichten Gurkensalat einfach wahnsinnig lecker schmeckt:

Der Gurkensalat passt zu so vielen Gerichten wie Schnitzel, Frikadellen, Backfisch oder einfach zu Pellkartoffeln. Aber ich verrate dir gerne meine Lieblingsgerichte zu denen der Gurkensalat mit saurer Sahne ganz fantastisch schmeckt:

Mein absoluter Geheimtipp, bei welchem Gericht der Gurkensalat meine absolute Lieblingsbeilage ist, verrate ich dir bereits in ein paar Tagen, dann gibt es ein super leckeres und ganz neues Rezept hier auf dem Blog.

Gurkensalat Rezept - lecker und einfach zuzubereiten - perfekt zum Grillen

Mit diesen Tipps wird der Gurkensalat besonders lecker

  • Da Gurken sehr viel Wasser enthalten, sollten diese erst einmal entwässern. Dazu die Gurkenscheiben mit Salz bestreuen, denn diesen entzieht den Gurken das Wasser innerhalb kurzer Zeit.
  • Wenn du den Vorgang beschleunigen möchtest, kannst du das Innere Fruchtfleisch der Gurke entfernen, denn dieses enthält das meiste Wasser. Dazu verwende ich am liebsten einen Entkerner*
  • Zwiebeln sind keine Pflicht, aber ich finde, die passen ganz hervorragend in den Gurkensalat. Rote Zwiebeln sind etwas milder und geben einen tollen farblichen Kontrast.
  • Am besten wird er direkt am selben Tag gegessen, kalt aus dem Kühlschrank. So ist er herrlich erfrischend. Je länger er steht, desto wässriger wird das Dressing. Generell kannst du aber, falls etwas übrig bleibt, den Gurkensalat auch am nächsten Tag noch essen.

Auf unserem Hochbeet werden in diesem Jahr Zucchini, Tomaten und Gurken wachsen und ich hoffe auf eine tolle Ernte! Denn dann wird es hier viele weitere leckere Rezepte mit Tomaten und Gurke geben.

Yummy, leckerer einfacher Gurkensalat mit Saure-Sahne Dressing

Wenn du keines meiner neuen Rezepte verpassen möchtest, dann trage dich einfach für meinen wöchentlichen Newsletter ein. Du findest mich auf auf Pinterest, Flipboard oder Instagram. Ich freue mich auch sehr, wenn du Mitglied meiner tollen Facebook-Gruppe wirst.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Einfacher Gurkensalat
Drucken Pin
4.91 von 10 Bewertungen

Schneller Gurkensalat mit Dill und saurer Sahne

Mega lecker, schnell gemacht und ein echter Klassiker. Alle lieben diesen einfachen Gurkensalat, denn er schmeckt wunderbar erfrischend und ist eine perfekte Beilage zum Grillen oder für deftige Hausmannskost

Zutaten

  • 2 Salatgurken
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Dillspitzen
  • 150 g saure Sahne
  • 3 EL heller Balsamico Essig oder Apfel oder Weißweinessig
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Pfeffer

Anleitungen

  • Die Gurken waschen (oder schälen) und in sehr dünne Scheiben hobeln. Salz über die Gurken geben, vermischen und dann für ca. 30 Minuten stehen lassen, so dass die Gurken Wasser ziehen. Gurken in ein Sieb geben und leicht ausdrücken.
  • Nun das Dressing mischen. Dazu saure Sahne, Essig, eine Prise Zucker, Pfeffer und Öl in einer Schüssel verrühren. Dill dazugeben und alles glatt rühren unterrühren (oder im Dressingshaker schütteln).
  • Zwiebeln fein hacken und über die Gurken geben. Gurken und Dressing vermischen und servieren.

25 Sommerrezepte, die du unbedingt ausprobieren musst

Pinne das Rezept auf Pinterest

Mega lecker, schnell gemacht und ein echter Klassiker. Alle lieben den Gurkensalat, er schmeckt erfrischend und ist eine perfekte Beilage.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

5 Kommentare

Kathrin Dobers 19. Juni 2021 - 10:24

5 stars
Danke für dieses echt einfache und schnelle Rezept.
Besonders genial finde ich den Tipp, die Dressings in einem Schraubglas zu mixen! Das funktioniert perfekt 😀

Reply
Kathi 10. Juni 2021 - 21:43

5 stars
Hallo Malene,

so mache ich meinen Gurkensalat schon fast immer. Altes Rezept von Oma mit der sauren Sahne. Das einzige ich raspel die Gurken lieber, dass lässt sich leichter essen. 100 Punkte von mir.

Ich bin im Winter mit der Linsensuppe auf dich gestoßen.

LG Kathi

Reply
Malene 11. Juni 2021 - 7:32

Das freut mich, schön dass du zu jeder Jahreszeit etwas findest 🙂
Ja, der Gurkensalat ist ein echter Klassiker… bei uns gab es leider nie etwas mit Joghurt oder „sauren“ Produkten, weil meine Mutter als diese Dinge nicht mag…
Ich hole das nun alles nach, weil ich es so lecker finde!

Reply
Lisa Marie 5. Juni 2021 - 9:20

Hi Malene,
danke für das Rezept, der Gurkensalat hört sich sehr lecker an! 🙂

Liebe Grüße
Lisa Marie

Reply
Malene 5. Juni 2021 - 11:11

Danke liebe Lisa, du bist echt bei jedem neuen Rezept immer dabei, mega toll 🙂

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept