Einfacher Fantakuchen mit Mandarinen – ein Klassiker vom Blech

von Malene
Leckerer Fantakuchen

Oh, wie lecker schmeckt denn dieser Kuchen bitte! Dieser köstliche Fantakuchen ist nicht nur super einfach zu backen, er schmeckt auch extrem gut. Ich habe den luftigen Kuchen mit einer Sahne-Schmand Creme vollendet und Mandarinen unter die Creme gehoben. Alternativ passen auch Pfirsiche (oder Kirschen) super in den Fantakuchen.

Fantakuchen vom Blech

Einfach lecker – fluffiger Fantakuchen mit Schmand

Vor ein paar Tagen war ich mit meiner Freundin an der Ostsee, genau genommen in Glücksburg. Dort hatten wir in einem Strandcafe einen leckeren Schmandkuchen, der mich total an meinen Fantakuchen erinnerte. Und da ich den eh schon super lange backen wollte, passte die Gelegenheit einfach perfekt. Denn was gibt es Schöneres als den Urlaub zuhause noch einmal (zumindest in Gedanken) zu erleben.

Lecker, einfach und mega lecker. Der Rührkuchen wird super fluffig und schmeckt absolut perfekt mit der Creme aus Schmand und Sahne.

Das Rezept für den Fantakuchen ist kinderleicht. Ein fluffiger Rührteig ist ruck zuck zubereitet. Ich habe nur eine kleine Portion für ein halbes Blech gebacken, ich habe ja keine Fußballmannschaft zum Mitessen eingeladen 😉 Der Fantakuchen mit der Sahne-Schmand Creme ist durchaus etwas mächtiger. Wenn du also einen Blechkuchen planst, solltest du die Zutaten in meinem Rezept am besten verdoppeln.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Der Teig geht beim Backen sehr gut auf, also lass dich nicht täuschen, wenn du nur eine dünne Teigschicht auf dem Blech siehst. Ich habe den Fantakuchen auf Backpapier gebacken und war total skeptisch, ob das was wird 🙂 Aber alle “Sorgen” waren völlig unnötig. Der Fantakuchen ist wirklich fantastisch. Der Teig schmeckt auch ohne Creme schon total lecker. Aber die Mischung aus Mandarinen, Schmand und Sahne ist der Knaller.

Fantakuchen Blech

Fantakuchen mit Schmand & Sahne

Für die Creme habe ich geschlagene Sahne und Schmand miteinander verrührt. Leider hatte ich nur einen Becher Schmand vorrätig. Beim nächsten Mal würde ich es einmal mit etwas weniger Sahne und mehr Schmand versuchen. Aber geschmeckt hat der Fantakuchen einfach extrem köstlich.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


einfacher Fantakuchen

Fantakuchen vom Blech mit Mandarinen aus der Dose

Es gibt ja wohl nichts besseres als Kuchen mit Mandarinen (oder auch Pfirsichen) aus der Dose zu backen. Erst vor wenigen Wochen habe ich einen mega leckeren Pfirsich Biskuit gebacken. Ich würde nie auf die Idee kommen, dafür frische Früchte zu verwenden. Das leicht gezuckerte Obst aus der Dose zerfällt praktisch auf der Zunge und schmeckt dabei einfach göttlich. Im Kuchen ist es ein Traum – pur für meinen Geschmack etwas zu süß.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Du kannst den Fantakuchen mit Mandarinen oder auch mit Pfirsichen backen. Alternativ eignen sich auch Kirschen wunderbar. Da passt nur die Farbe nicht zum Namen 😉 Ich war ziemlich großzügig mit der Menge der Mandarinen. Eine Dose hätte vielleicht gereicht, aber ich mag die Mandarinen im Kuchen so gerne, also habe ich diese sehr großzügig unter die Creme gehoben.

Einfach lecker - fluffiger Fantakuchen mit Schmand. Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken. #kuchenrezept #blechkuchen

Der Fantakuchen mit Mandarinen schmeckt wirklich sehr lecker, als nächstes werdes ich dann wohl einen Mandarinen Schmand Kuchen versuchen – nicht vom Blech sondern aus der Springform. Der Teig wird übrigens mit Öl und nicht wie meist mit Butter zubereitet. Das hat auch den großen Vorteil, dass du spontan sein kannst und nicht warten musst, bis die Butter weich ist.

Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Diese Zutaten werden für den Schmandkuchen benötigt:

Für den Rührteig

  • Eier
  • Zucker
  • Vanillepaste (alt. Vanillezucker)
  • Mehl
  • (Weinstein) Backpulver
  • neutrales Pflanzenöl
  • Fanta (oder irgendeine gelbe Brause) – alternativ Mineralwasser mit Kohlensäure
Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken.

Für das Topping:

  • Mandarinen aus der Dose
  • Schlagsahne
  • Vanillezucker
  • Sahnesteif
  • Schmand
  • etwas Zimt

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Fantakuchen mit Schmand und Mandarinen

Lecker, einfach und mega lecker. Der Rührkuchen wird super fluffig und schmeckt absolut perfekt mit der Creme aus Schmand und Sahne.

Zutaten

Für den Rührteig

  • 3 Strück Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste alternativ 1 Tütchen Vanillezucker
  • 220 g Mehl
  • 2 TL (Weinstein) Backpulver
  • 70 ml Öl
  • 90 ml Fanta oder gelbe Brause

Für den Belag

  • 1-2 Dosen Mandarinen
  • 300 g Schlagsahne
  • 2 Tütchen Sahnesteif
  • 300 g Schmand
  • etwas Zimt

Anleitungen

  • Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mische Mehl und Backpulver und rühre beides kurz unter. Nun kannst du das Öl und die Fanta zugießen und ebenfalls unterrühren.
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten und den Teig darauf glatt verstreichen. Im Backofen bei 150° Umluft für 25 Minuten backen.
  • Lasse den Kuchen vollständig auskühlen.
  • Lasse nun die Mandarinen abtropfen. Du kannst einen Teil mit dem Messer zerkleinern. Nun kannst du die Sahne steif schlagen, 1 Tütchen Vanillezucker und Sahnesteif dabei einrieseln lassen.
  • Den Schmand mit 1 weiteren Tütchen Vanillezucker glattrühren. Rühre die Mandarinen unter und hebe zum Schluss die Sahne vorsichtig unter. Nun kannst du die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Lasse den Fantakuchen eine Weile im Kühlschrank stehen, damit die Creme schön fest ist. Anschließend kannst du das Topping mit etwas Zimt bestreuen.

PINNE DAS REZEPT BEI PINTEREST

Einfach lecker - fluffiger Fantakuchen mit Schmand. Fantakuchen ist ein echter Klassiker - fluffiger Rührteig mit einem cremigen Belag aus Schmand und Mandarinen. Fankakuchen vom Blech ist super fix gebacken. #kuchenrezept #blechkuchen

Schreibe einen Kommentar