Skip to Content

Djuvec Reis mit Cevapcici – so lecker und schnell zubereitet

Djuvec Reis mit Cevapcici – so lecker und schnell zubereitet
Djuvec Reis, auch als roter Reis bekannt, ist ein super leckerer Tomatenreis und schmeckt ganz hervorragend mit Cevapcici, Ajvar und Krautsalat
Djuvec Reis mit Cevapcici

Cevapcici wie vom Jugoslawen mit Djuvec Reis, Krautsalat und Ajvar kannst du zuhause ganz einfach selber machen. Es ist viel einfacher als man denkt und lässt sich auch wunderbar vorbereiten um es als Feierabendgericht zu genießen. Ab sofort gibt es diese Traumkombination häufiger bei uns zu essen, denn es ist nicht nur mega lecker, dazu könnten Cevapcici und der rote Reis kaum einfacher in der Zubereitung sein.

Djuvec Reis mit Cevapcici

Djevec Reis und Cevapcici zuhause selber machen – so einfach geht´s

Neulich haben wir beim Griechen bestellt – zugegeben, das passiert hier in den letzten Monaten häufiger denn je. Wir habe einfach abends oft keine Kraft mehr um zu kochen oder durch die müden Kinder keine Zeit mehr bevor es also ins Bett geht. Also wird vom Bett aus – gegen Ende der Einschlafbegleitung bestellt – natürlich nur für uns Eltern – das Baby trinkt nur Milch, der Große isst abends Brot.

Da Pommes leider durch die Lieferungen oft nicht mehr kross sind, habe ich mir angewöhnt immer den roten Reis zu bestellen – gerade in Kombination mit Krautsalat ist der Tomatenreis super köstlich.

Da ich Erbsen nicht gerne mag, habe ich diese nun bei der Zubereitung des Djuvec Reis einfach weggelassen. Wenn du den roten Reis mit Erbsen zubereiten möchtest, dann hebe diese einfach gegen Ende der Kochzeit unter.

Wir lieben Gerichte mit Hackfleisch, sowohl geschmacklich als auch wegen der einfachen und unkomplizierten Zubereitung. Statt einem griechischen Bifteki, das ich schon oft zuhause selber zubereitet habe, wollte ich dieses Mal Cevapcici machen. Diese sind auch ein mega leckeres Hackfleischgericht und mit dem Djuvec Reis zusammen ein ganz typisches Gericht aus der Balkan Küche. Diese leckere Kombi gibt es immer beim Jugoslawen – leider haben wir keinen Guten in der unmittelbaren Nähe.

Ich plane bereits neue Urlaubsziele, ich brauche so dringend neue Inspiration und finde dieser derzeit maximal beim Lieferservice 😉 Spanien, Kroatien…. oder Schweden? Ich könnte derzeit die ganze Welt bereisen.

Und so haben ich spontan beschlossen Cevapcici und Djuvec Reis einfach zuhause selber zuzubereiten. Natürlich ganz ohne Fix Produkt, inspiriert durch eine Rezeptempfehlung in einer Facebookgruppe.

Cevapcici Rezept

Cevapcici und roter Reis – mega lecker und super einfach zuzubereiten

Wir waren total überrascht, denn die Cevapcici sind nicht nur knallermäßig lecker, sie waren genauso wie der Djuvec Reis super einfach zu kochen bzw. zu braten.

Auch wenn es hier durchaus immer wieder sehr turbulent ist mit 2 Kindern, lassen sich die Cevapcici mit etwas guter Planung wunderbar in dem Familienalltag unterbringen. Die Balkon-Hackfleischröllchen lassen sich wunderbar vorbereiten und dann im Airfryer braten, während der Djuvec Reis auf dem Herd köchelt und auch anschließend warm gehalten werden kann.

Cevapcici mit Djuvec Reis

Kalte Beilagen als perfekte Ergänzung zu Djuvec Reis und Cevapcici

Frisch zubereitet werden somit nur der Tomatenreis und die Cevapcici. Dazu gibt es (gekauften) Krautsalat und Ajvar sowie Tzatziki für den Ehemann.

Da du nur wenige verschiedene Zutaten für die Zubereitung von Cevapcici und Djuvec Reis benötigst, solltest du beim Würzen nicht sparen und beides mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Cevapcici selber machen - so einfach geht´s

Gewürze günstig kaufen

Ich kaufe nur noch selten meine Gewürze im Supermarkt, ganz besonders die Klassiker, welche in unserer Küche ständig zum Einsatz kommen, bestelle ich in großen Packungen online oder kaufe diese im türkischen Supermarkt.

Dazu gehören (unabhängig vom heutigen Rezept):

Leckerer roter Reis und Cevapcici

Djuvec Reis – ein Klassiker der Balkan Küche

Ich kenne Djuvec Reis seit meiner Kindheit und ich mochte den Reis als so ziemlich einziges Reisgericht wirklich gerne. Kein Wunder, denn er ist super saftig und schmeckt wunderbar nach Tomaten. Und wer mir bereits eine Weile folgt, kennt meine Tomatenliebe vermutlich.

Djuvec Reis ist ein traditionelles Schmorgericht aus der Küche des ehemaligen Jugoslawien, in Serbien gilt es sogar als Nationalgericht. Verbreitet ist es auch in anderen Küchen des Balkans, so in Bulgarien, Mazedonien, Kroatien, Serbien, Türkei und Griechenland. Der rote Reis wird in passierten Tomaten geschmort und bekommt daher auch seine rote Farbe.

So lecker und so einfach - Djuvec Reis aus der Balkan Küche

Für den Djuvec Reis benötigst du:

  • Langkornreis
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • rote Paprika
  • milden Ajvar
  • passierte Tomaten
  • Wasser
  • Salz & Pfeffer

Cevapcici – meine vereinfachte Zubereitung

Cevapcici haben Ihren Ursprung in der Balkanküche. Je nach Region bzw. Land werden diese unterschiedlich zubereitet. Die gegrillten Röllchen aus Hackfleisch sind ein in Südosteuropa und Vorderasien verbreitetes Fleischgericht. In Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Nordmazedonien, Serbien und Albanien sowie im Iran gelten sie als Nationalgericht.

Ich habe die Cevapcici in einer vereinfachten Version auf unsere Bedürfnisse angepasst und statt diese zu braten, habe ich sie in der Heissluftfritteuse gebacken.

Leckere Cevapcici

Neben Alvar, Tzatziki und Krautsalat passen noch weitere leckere Beilagen dazu.

Wenn du dich für die Zubereitung in der Heissluftfritteuse entscheidest, benötigst du:

  • Eine Heissluft Fritteuse, ich habe bereits die Ninja Foodie* und den Philips Airfryer* getestet und kann beide weiterempfehlen.
  • Wenn du den Airfryer verwendest, empfehle ich das Grillkit* – damit nichts im Korb festklebt beim Grillen der Cevapcici

Zubereitung der Cevapcici möglich in der Pfanne, Backofen (mit Grill, wenn möglich) oder Airfryer. Im Sommer sind die Cevapcici auch super zum Grillen.

Cevapcici, roter Reis, Alvar und Krautsalat

Cevapcici grillen, backen oder braten

Die Zubereitung der Cevapcici kannst du ganz einfach auf deine Bedürfnisse anpassen. Die Zubereitung ist möglich in der Pfanne, im Backofen (mit Grill, wenn möglich) oder Airfryer. Im Sommer sind die Cevapcici auch super zum Grillen.

Zutaten für Cevapcici

  • Rinderhack
  • gehackte Petersilie (frisch oder TK)
  • Knoblauch
  • Eier
  • Paprika edelsüß
  • getrockneter Majoran
  • getrockneter Oregano
  • etwas Salz & Pfeffer

Ich liebe farbenfrohe Gerichte, hat super viel Spaß gemacht zu fotografieren und musste praktisch nicht nachbearbeitet werden. Geschmeckt hat es und so gut, das viel weniger übrig geblieben ist als geplant… wir haben 2 Tage zu zweit von der Portion gegessen. Es reicht als für ca. 4-5 Portionen.

Cevapcici mit Djuvec Reis

Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Folge mit auch auf Instagram, Pinterest, Flipboard oder Facebook. Werde HIER ein exklusives Mitglied meiner privaten Facebookgruppe. Wenn du keines meiner Rezepte mehr verpassen möchtest, trage dich unbedingt für meinen Newsletter ein. Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Djuvec Reis mit Cevapcici
Drucken Pin
4.89 von 9 Bewertungen

Djuvec Reis mit Cevapcici

Djuvec Reis, auch als roter Reis bekannt, ist ein super leckerer Tomatenreis und schmeckt ganz hervorragend mit Cevapcici, Ajvar und Krautsalat

Zutaten

Cevapcici (große Portion für ca. 4 Personen)

Djuvec Reis

  • 250 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 rote Paprika
  • 1 EL Ajvar mild
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 400 ml Wasser
  • etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

Cevapcici

  • Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken und zum Hackfleisch in eine große Schüssel geben. Eier, gehackte Petersilie, Eier, Paprika Gewürz, Majoran und Oregano hinzugeben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles miteinander vermengen – dazu nehme ich am liebsten meine Hände.
  • Mit den Händen nun kleine Röllchen mir ca. 2 cm Durchmesser formen. Diese direkt braten oder mit Folie abgedeckt in den Kühlschrank stellen, bis du die cevapcici braten möchtest.
  • In einer Pfanne mit etwas Öl für einige Minuten braten und zwischendurch wenden. Ich bevorzuge es, die Hackfleischröllchen in 2 Portionen nacheinander im Airfryer zu braten. In nur 9-10 Minuten bei 180 Grad auf der Grillpfanne werden die Cevapcici ohne zusätzliches Fett wunderbar zart

Djuvec Reis

  • Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Paprika waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.
  • Knoblauch, Zwiebeln und Paprika in etwas Öl dünsten. Ajvar und Reis hinzugeben und kurz mitdünsten.
  • Nun Wasser und passierte Tomaten in den Topf geben und alles miteinander verrühren. Ca. 25 Minuten köcheln, dabei immer wieder rühren.
So einfach machst du Cevapcici mit Djuvec Reis zuhause selber - Wusstest du wie einfach es ist Cevapcici selber zu machen? Dazu gibt es roten Reis, Alvar und Krautsalat - lecker, einfach und total genial.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Hofmann Tanja

Saturday 5th of June 2021

Hallo Marlene echt tolle und vorallem leichte Rezepte kein Schnick Schnack super Danke dafür