30 Minuten Feierabendküche – Cremige SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli – mega lecker

von Malene
Senfkartoffel Bowl
Pellkartoffeln in einer cremigen Senfsauce mit Brokkoli und köstlichem Veggie Fisch Burger in weniger als 35 Minuten - leckere Bowl für deinen Feierabend.
Kartoffeln in Senfsauce mit Brokkoli

Werbung

Pellkartoffeln in einer cremigen Senfsauce mit Brokkoli und köstlichem SoFisch Burger und das ganze Gericht in weniger als 35 Minuten? Eigentlich sind es sogar weniger als 20 Minuten, wenn man Pellkartoffeln vom Vortag verwendet. Dieses einfache Gericht könnte zu einem meiner neuen Lieblingsgerichte werden. Und das Beste an der SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli ist, dass alles vegetarisch ist und du die Bowl mit einem guten Gewissen genießen kannst.

30 Minuten Feierabendküche - Cremige SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli - mega lecker

Großmutter Fischpfanne neu interpretiert – das perfekte Gericht für deinen Feierabend

Ich wollte schon lange eine Fischpfanne nach Großmutters Art zubereiten. Da ich hier zuhause allerdings keine großen Fischliebhaber habe, wurde die Zubereitung immer wieder verschoben.

Als nun die Kooperationsanfrage von SoFine kam, habe ich die Gelegenheit ergriffen und dieses köstliche und super einfache Gericht gezaubert. Die SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli ist eine unkomplizierte und köstliche Abwandlung von “Großmutters Fischpfanne”und das perfekte Gericht für die ganze Familie.

Kartoffeln in Senfsauce mit Brokkoli

Einfach und mega lecker – diese Senfkartoffel Bowl musst du probieren

Geschmacklich hat mich die SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli total umgehauen. Ich war völlig überrascht wie lecker die Kombination dieser einfach zuzubereitenden Bestandteile ist und konnte gar nicht mehr aufhören davon zu essen.

Ich bin ja großer Fan der einfachen Küche –  das ist vermutlich nicht neu für dich. Und am liebsten mag ich Gerichte, bei denen die verschiedenen Komponenten bereits zusammen serviert werden und nicht alles auf den Punkt genau zum gleichen Zeitpunkt fertig sein muss – das spart viel Zeit.

Einfach und mega lecker - diese Senfkartoffel Bowl musst du probieren

Der SoFisch Burger als Ersatz für Fischstäbchen & Co

Als ich den SoFisch Burger zubereitet habe, war ich sehr gespannt, wie es am Ende schmecken wird. Ich bin absolut begeistert – tatsächlich habe ich bereits Nachschub im kleinen Supermarkt im Dorf gekauft und bin echt happy, dass es das Veggie Produkt hier im Sortiment gibt.

Und so wird es hier die nächsten Tage direkt wieder “Fisch” geben – denn den SoFisch Burger wird auch mein Mann gerne essen. Er erinnert an Fisch, aber ganz ohne Gräten und auch ohne den typischen Fischgeruch beim Zubereiten.

Auch die Panade ist klasse, ich habe die Zubereitung im Airfryer und in der Pfanne getestet und finde beides super! In der Pfanne mit etwas Öl oder Butter wird der SoFisch Burger natürlich knuspriger – im Airfryer ist die Zubereitung gesünder und geruchsneutraler. Egal wie du deine SoFisch Burger zubereitest, schmecken werden Sie dir ganz sicher.

SoFisch Burger in der Pfanne braten

Kinderleichtes Gericht – probiere es aus, die SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli gelingt garantiert

Die Zubereitung der SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli ist kinderleicht und dazu noch super fix!

Entweder du kochst deine Pellkartoffeln frisch oder verwendest welche vom Vortag, so sparst du viel Zeit. Wir essen zuhause häufig Pellkartoffeln – auch wenn wir Kartoffeln pellen ziemlich nervig finden 😉 Ich mach dann direkt eine sehr große Portion – oft für Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln.

Dazu mag ich unkomplizierte Saucen sehr und gerade zu Kartoffeln brauche ich immer irgendeine “cremige” Beilage. Das darf auch gerne mal Sour Cream oder Quark sein. Aber am liebsten sind mir cremige und würzige Saucen. Diese Senfsauce ist super einfach zu kochen und du brauchst nicht mal eine Mehlschwitze als Basis. Wenn du die Sauce am Ende noch andicken möchtest, kannst du dies mit Stärke oder (hellem) Saucenbinder tun. Das geht am schnellsten. 

Die cremige Pellkartoffelbowl besteht aus nur 4 köstlichen Beilagen, die zusammen serviert werden.

Die cremige Pellkartoffelbowl besteht aus nur 4 köstlichen Beilagen, die zusammen serviert werden. 

  • Pellkartoffeln
  • Senfsauce
  • Brokkoli
  • SoFisch Burger
Nur wenige Gewürze zum Kochen nötig - Pellkartoffeln in einer cremigen Senfsauce mit Brokkoli und köstlichem SoFisch Burger und das ganze Gericht in weniger als 35 Minuten

Für die köstliche Senf-Kartoffel-Bowl brauchst du nur wenige Zutaten

  • Brokkoli
  • SoFisch Burger
  • Pellkartoffeln
  • Gemüsebrühe
  • Sahne oder Milch
  • Senf
  • heller Saucenbinder
  • Salz,Pfeffer, Zucker
  • Zitronensaft
Cremige Kartoffelscheiben in Senfsauce

So einfach kochst du die cremige SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli

  • Die Zubereitung ist kinderleicht. Als erstes kochst du Pellkartoffeln, lässt diese etwas abkühlen um dir beim Pellen nicht die Finger zu verbrennen und schneidest diese dann in Scheiben. Während die Kartoffeln kochen, kannst du alles andere vorbereiten, das spart Zeit…
  • Koche nun die schnelle Senfsauce. Dazu die Brühe mit Milch und /oder Sahne aufkochen und etwas köcheln lassen. Nun kannst du den Senf einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft etwas würzen. Bei Bedarf kannst du die Sauce mit Saucenbinder oder in Wasser gelöster Stärke andicken.
  • Gib die Kartoffelscheiben in die Sauce und lasse alles mit geschlossenem Deckel und auf kleinster Stufe ziehen.
  • Bereite jetzt den Brokkoli zu – entweder du verwendest einen tiefgekühlten oder frischen Brokkoli. Diesen dann einfach in Röschen teilen und unter kaltem Wasser abspülen.
  • Der Brokkoli muss lediglich 3 Minuten im kochenden Wasser garen – das geht super fix. Anschließend tauchst du den Brokkoli kurz in kaltes Wasser, damit die grüne Farbe erhalten bleibt (das nennt man übrigens blanchieren). Halte den Brokkoli anschließend warm. Ich fülle ihn immer zurück in den Topf und lege den Deckel auf.
  • Zuletzt brate ich den SoFisch Burger. Dazu in einer Pfanne etwas Öl oder Butter erhitzen und den Burger von beiden Seiten knusprig anbraten.
  • Einfach oder? Du kannst nun den Brokkoli mit den Kartoffeln in Senfsauce und dem SoFisch Burger zusammen servieren.
Kartoffeln in Senfsauce mit Brokkoli

Dieses einfache Kartoffelgericht ist super flexibel – du kannst den Brokkoli natürlich auch gegen deine Lieblingsgemüsesorte austauschen und du kannst die Sauce mit mehr oder weniger Senf (es passen auch scharfer und süßer Senf dazu) kochen und mit frischen Kräutern (Dill, Petersilie oder Schnittlauch) aufpeppen. Ganz wie du es am liebsten magst. 

Die Portion reicht locker für 2 Personen und lässt sich auch unkompliziert wieder aufwärmen. Ich habe die “Reste” am nächsten Tag im Topf wieder aufgewärmt – nur leider war kein Fischburger mehr da…. denn der war einfach zu lecker und wir haben bereits am ersten Tag alles davon aufgefuttert.

Auf jeden Fall wird die Senfkartoffel Bowl zukünftig mit zu meinen liebsten Feierabend Gerichten gehören! Denn sie ist nicht nur mega lecker, sondern dazu noch ruck zuck zubereitet – so mag ich es ja besonders gerne.

Großmutter Fischpfanne neu interpretiert - das perfekte Gericht für deinen Feierabend

Meine liebsten Gerichte mit Pellkartoffeln

Kinderleichtes Gericht - probiere es aus, die SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli gelingt garantiert

Was ist eigentlich der SoFine Fischburger

Ich habe das Produkt erst durch die Zusammenarbeit mit SoFine kennengelernt und bin total begeistert. Wir kochen seit diesem Jahr immer häufiger mit Fleischalternativen, diese Alternative zu Fisch ist nun der erste Versuch diesen zu ersetzen und das mit Erfolg.
Der SoFisch Burger wird auf Basis von Sojabohnen hergestellt und enthält viel Protein. Er wird lecker paniert wie eine Fischfrikadelle und in der Pfanne gebraten. Auf eines kannst du dich bei dem SoFisch Burger jedenfalls verlassen – du wirst beim Essen auf keine unliebsamen Fischgräten stoßen 😉

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Trage dich einfach für meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte regelmäßig eine Mail zu neuen Rezepten und tollen thematischen Rezeptsammlungen. Du findest mich auf auf Pinterest, Flipboard oder Instagram. Ich freue mich auch sehr, wenn du Mitglied meiner tollen Facebook-Gruppe wirst.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

Wenn du eines meiner Rezepte ausprobierst, dann freue ich mich wahnsinnig über deine Rückmeldung – als Kommentar unter dem Rezept, per E-Mail ([email protected]) oder zeige mir deine Fotos bei Instagram und Pinterest! Verwende bitte den #einfachmalene und verlinke mich auf dem Foto, damit ich es auf keinen Fall verpasse. Wenn du das Bild in einer Story teilst, teile ich dieses Erlebnis gerne mit meiner Community!

Cremige SoFisch Burger Senfkartoffel Bowl mit Brokkoli

Pellkartoffeln in einer cremigen Senfsauce mit Brokkoli und köstlichem Veggie Fisch Burger in weniger als 35 Minuten – leckere Bowl für deinen Feierabend.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Schlagsahne/Milch du kannst beides verwenden – auch gemischt
  • 3 TL Senf
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL heller Saucenbinder

Anleitungen

  • Die Zubereitung ist kinderleicht. Als erstes kochst du Pellkartoffeln, lässt diese etwas abkühlen um dir beim Pellen nicht die Finger zu verbrennen und schneidest diese dann in Scheiben. Während die Kartoffeln kochen, kannst du alles andere vorbereiten, das spart Zeit…
  • Koche nun die schnelle Senfsauce. Dazu die Brühe mit Milch und /oder Sahne aufkochen und etwas köcheln lassen. Nun kannst du den Senf einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft etwas würzen. Bei Bedarf kannst du die Sauce mit Saucenbinder oder in Wasser gelöster Stärke andicken.
  • Gib die Kartoffelscheiben in die Sauce und lasse alles mit geschlossenem Deckel und auf kleinster Stufe ziehen.
  • Bereite jetzt den Brokkoli zu – entweder du verwendest einen tiefgekühlten oder frischen Brokkoli. Diesen dann einfach in Röschen teilen und unter kaltem Wasser abspülen.
  • Der Brokkoli muss lediglich 3 Minuten im kochenden Wasser garen – das geht super fix. Anschließend tauchst du den Brokkoli kurz in kaltes Wasser, damit die grüne Farbe erhalten bleibt (das nennt man übrigens blanchieren). Halte den Brokkoli anschließend warm. Ich fülle ihn immer zurück in den Topf und lege den Deckel auf.
  • Zuletzt brate ich den SoFisch Burger. Dazu in einer Pfanne etwas Öl oder Butter erhitzen und den Burger von beiden Seiten knusprig anbraten.
  • Du kannst nun den Brokkoli mit den Kartoffeln in Senfsauce und dem SoFisch Burger zusammen servieren.

Video

Pinne das Rezept auf Pinterest

Werbung/Pellkartoffeln in einer cremigen Senfsauce mit Brokkoli und köstlichem Veggie Fisch Burger in weniger als 35 Minuten - leckere Bowl für deinen Feierabend.

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept