Cremige 12 Minuten Tomatenpasta – einfach, lecker und genial

von Malene
Köstliche 12 Minuten Tomatencreme Pasta
Leckeres Nudelgericht in cremiger Sahnesauce - in nur 12 Minuten auf dem Tisch
Leckere Tomatenpasta - fertig in 12 Minuten

Diese leckere Pasta in cremiger Tomatensauce ist einfach total genial. Denn sie ist nicht nur mega lecker, sie ist auch in nur 12 Minuten fertig und somit das perfekte Mittagessen für alle, bei denen es schnell gehen muss. Dazu gibt es frisches Basilikum. Und das beste an der cremigen Pasta, für die Ruck Zuck Tomatensauce brauchst du nur 8 Zutaten, von denen ich immer alle vorrätig habe.

Cremige Tomaten Pasta - lecker und in 12 Minuten auf dem Tisch

Schnelle Pasta für Groß und Klein

Hier muss es oft schnell gehen – vor allem in der Woche, wenn Mittags nur wenig Zeit ist oder mir mal wieder völlig spontan einfällt, dass ich etwas kochen muss. So ist auch dieses Rezept für eine super schnelle Pasta entstanden. Ein Blick auf die Uhr und in den Vorratsschrank waren der einfache Grund für die Entstehung dieser 12 Minuten Pasta. Während die Nudeln 12 Minuten kochen, wird sie Tomatensauce parallel zubereitet und das macht es so herrlich unkompliziert.

Super lecker und sehr einfach zu kochen - Tomatenpasta mit nur 8 Zutaten

Diese Zutaten brauchst du für deine cremige Tomatenpasta

  • Fusilli – wir verwenden am liebsten diese spiralförmigen Nudeln, da diese einfach besonders viel Oberfläche zum Anhaften der cremigen Tomatensauce haben.
  • Speck – ich verwende Bacon und kaufe den am liebsten bereits fertig in Würfel geschnitten. Alternativ kannst du auch Schinkenwürfel verwenden.
  • Zwiebeln – in Würfel gehackt, weiße oder rote kannst du selber entscheiden, ich verwende immer was ich gerade liegen habe oder wo ich den farblichen Kontrast am besten erkenne. Im Multizerkleinerer* dauert das Zwiebeln hacken keine 60 Sekunden.
  • Tomatenmark – ein Muss in meiner Küche und in vielen Gerichten für den guten Geschmack verantwortlich. Am liebsten verwende ich direkt 3fach konzentriertes Tomatenmark.
  • Tomaten aus der Dose – ich verwende immer je eine Dose passierte und eine stückige Tomaten, das klappt zu jeder Jahreszeit. Im Sommer kannst du auch frische Tomaten mit hineingeben.
  • Sahne/Milch – pur Sahne liegt schnell schwer im Magen, also mische ich meist Milch und Sahne und so entsteht eine cremige Sauce, die nicht ganz so fettig wird.
  • Parmesan – ich kaufe immer frischen Parmesan und „reibe“ diesen ebenfalls im Multizerkleinerer*. Du kannst ihn auch frisch gerieben kaufen. Es gibt den Parmesan in 100 g Tüten – kaufe auf keinen Fall diese kleine Tüten mit dem fluffigen Parmesan, das ist teuer und der Geschmack aus meiner Sicht weniger intensiv.
  • Oregano – ich liebe Oregano* zum Kochen und habe mir eine sehr große Verpackung mit herrlich duftendem Parmesan gekauft. Die hält ewig und kostet einen Bruchteil, wenn man soviel damit kocht wie ich.
  • Salz & Pfeffer – nach Geschmack zum Nachwürzen – am besten frisch aus der Mühle.
  • Basilikum – schmeckt nicht nur lecker, sieht auch super einladend aus, wenn es auf der cremigen Tomatenpasta verteilt wird. Im Sommer habe ich immer einen frischen Topf zuhause stehen. Im Winter überleben sie selten länger als 7 Tage.
Wir lieben diese schnelle und super leckere Pasta mit Tomatencremesauce

Und so einfach kochst du die Pasta in 12 Minuten

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Währenddessen die Zwiebeln fein hacken.
  • Speck anbraten und Zwiebeln sowie das Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Tomaten aus der Dose ablöschen und Oregano hinzugeben.
  • Sahne (und Milch), Parmesan, Salz und Pfeffer vermischen und in die Tomatensauce einrühren.
  • Nudeln abgießen und mit der Tomatensauce vermengen.
  • Auf dem Teller anrichten und mit Basilikum servieren.
Alle lieben Nudeln mit Tomatensauce

Leckere Sommerpasta – schmeckt das ganze Jahr

Die Pasta passt perfekt in den Sommer, aber du kannst sie wunderbar das ganze Jahr über kochen. Da ich mit Tomaten aus der Dose koche, bin ich super flexibel. Wichtig ist nur, dass du eine hochwertige Sorte verwendest, denn die schmecken viel besser und aromatischer.

Familiengerichte - Pasta für die ganze Familie, ruck zuck fertig und richtig lecker

4 Portionen echte Pastaliebe

Das leckere Pasta Gericht reicht locker für 4 Portionen. Bei 500 g Nudeln werden wirklich alle satt. Und dank Sahne, Parmesan und Nudeln hast du viele super saftmachende Zutaten in der Pasta. Du kannst sie auch nächsten Tag wieder aufwärmen, dann einfach mit einem Schluck Milch im Topf langsam erwärmen und genießen.

Cremige Pasta mit Tomaten, Sahne und Parmesan

Weitere köstliche Pasta Gerichte

Ich bin großer Pasta Fan, vor allem wenn es schnell gehen muss oder ich etwas einfrieren möchte. Meine liebsten Pasta Rezepte sind alle schnell und unkompliziert zubereitet und einfach der Knaller! Ich koche sie gerne und oft, weil sie in der Familie bei uns einfach gerne gegessen werden.

Wenn du keines meiner neuen Rezepte verpassen möchtest, dann trage dich einfach für meinen wöchentlichen Newsletter ein. Du findest mich auf Pinteret, Flipboard oder Instagram. Ich freue mich auch sehr, wenn du Mitglied meiner tollen Facebook-Gruppe wirst.

Mein Newsletter enthält Informationen zu neuen Beiträgen und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung, erhälst Du in meiner Datenschutzerklärung.

4 Wochen Feierabendküche PLUS Bonusrezepte

Suchst du nach einfachen Rezepten für deinen Feierabend? Dann wird dir mein neues Buch ganz bestimmt gefallen.

Meine 4-Wochen-Feierabendküche enthält köstliche Rezepte zum schnellen Kochen nach einem langen Arbeitstag. Dabei sind 20 neue Rezepte sowie 5 Bonus Rezepte (die auf dem Blog besonders beliebt sind).

Das Buch wird deinen Alltag vereinfachen und liefert dir viele leckere Ideen zum Kochen.

Leckere Tomatenpasta - fertig in 12 Minuten
Drucken Pin
0 von 0 Bewertungen

Cremige Tomatenpasta

Leckeres Nudelgericht in cremiger Sahnesauce – in nur 12 Minuten auf dem Tisch

Zutaten

  • 500 g Nudeln z.B. Fusilli
  • 200 g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Dose Tomaten (à 400g) stückig und passierte Tomaten
  • 300 ml Sahne/Milch
  • 100 g Parmesan
  • 2 EL Oregano
  • etwas Salz & Pfeffer
  • etwas frisches Basilikum

Anleitungen

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Währenddessen Zwiebeln fein hacken.
  • Speck anbraten und Zwiebeln sowie das Tomatenmark dazugeben und beides kurz mitdünsten. Mit Tomaten aus der Dose ablöschen und Oregano hinzugeben.
  • Sahne (und Milch), Parmesan, Salz und Pfeffer vermischen und in die Tomatensauce einrühren.
  • Nudeln abgießen und diese mit der Tomatensauce vermengen.
  • Auf dem Teller anrichten und mit Basilikum servieren.

25 Sommerrezepte, die du unbedingt ausprobieren musst

Pinne das Rezept auf Pinterest

Diese leckere Pasta in cremiger Tomatensauce ist einfach total genial. Denn sie ist nicht nur mega lecker, sie ist auch in nur 12 Minuten fertig und somit das perfekte Mittagessen für alle, bei denen es schnell gehen muss. Dazu gibt es frisches Basilikum. Und das beste an der cremigen Pasta, für die Ruck Zuck Tomatensauce brauchst du nur 8 Zutaten, von denen ich immer alle vorrätig habe.

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept