Chicken Pasta Alfredo mit Spinat und getrockneten Tomaten

von Malene
Chicken Pasta Alfredo
Diese Pasta mit frischem Spinat und lecker Käsesauce ist ruck zuck zubereitet
Chicken Pasta Alfredo

Seit einigen Wochen „verfolgen“ mich bei Pinterest die Pasta Pins, ganz vorne voran sind es Rezepte für die unterschiedlichsten Varianten von „Pasta Alfredo“. Seit meinem Urlaub in New York habe ich einen ganz anderen Bezug zu diesen Rezepten und weiß jetzt auch, dass diese Pasta Rezepte in den USA sehr üblich und auch verbreitet sind. Die Sauce ist der Knaller, denn die besteht aus Sahne und Käse (Parmesan).

Chicken Pasta Alfredo

Ich koche die Pasta mit der Käse-Sahne Sauce ein wenig anders als in den meisten Rezepten. Denn ich verwende dazu fettreduzierte Sahne und versuche die Pasta nicht noch mächtiger zu machen, als sie es ja bereits ist 😉 Fett ist bekanntlich ein Geschmacksträger, aber das ist gar nicht nötig bei diesem Rezept und so kann man einfach einen Teil Fett „ersetzen“. Mit fettreduzierter Sahne und Milch kann man einfach großartige Saucen zubereiten. Und wenn dann noch Parmesan und wie in diesem Fall auch Mozzarella ihren Weg in die Sauce finden, dann schmeckt die Pasta einfach köstlich!

Chicken Pasta Alfredo

Da ich riesen Fan des amerikanischen „Way of Life“ sowie von leckerer Pasta bin, habe ich mich bei meinem heutigen Rezept an der Zubereitung von Pasta Alfredo inspirieren lassen. Und ich muss sagen, es hat mir wahnsinnig gut geschmeckt. In meiner derzeitigen Yokebe-Drink-Phase (ja, ich versuche etwas abzuspecken, bevor das Plätzchen backen beginnt), gibt es diese sehr mächtigen und kalorienhaltigen Gerichte eigentlich nur am Wochenende. Und so habe ich an dem verlängerten Wochenende um den 3.Oktober die Pasta noch viel mehr genossen.

Chicken Pasta Alfredo

Für die Farbe im Gericht sorgen Blattspinat (nein auf dem Bild ist kein Basilikum zu sehen 😉 ) und getrocknete Tomaten. Diese lagen noch im Kühlschrank und konnten nun endlich einmal verwertet werden und bringen auch einen sehr angenehmen und aromatischen Geschmack in die sonst sehr wenig gewürzte Pasta.

Richtig leckere Pasta - Chicken Pasta Alfredo

Die Chicken Pasta Alfredo mit Spinat und getrockneten Tomaten ist innerhalb von ca. 30 Minuten fertig zubereitet – mit Vorbereitungen und somit, ähnlich wie meine sehr geliebte Knoblauch Pasta, das perfekte Gericht für einen langen Arbeitstag. Und die Portion ist mit 500g Nudeln groß genug, um am nächsten Tag noch eine Portion für die Mittagspause mit ins Büro zu nehmen.

Pasta Alfredo mit Spinat

Auch wenn ich ein absoluter Kartoffel Fan bin, bekomme ich immer wieder einen ganz großen Appetit auf Pasta. Ob Lasagne, Bolognese oder Koettbullar Suppe, die Abwechslung ist entscheidend und ich mag Rezepte ja, wenn Sie einfach zuzubereiten sind.

Chicken Pasta Alfredo mit Spinat

 

Chicken Pasta Alfredo
Drucken Pin
4 von 1 Bewertung

Chicken Pasta Alfredo mit Spinat und getrockneten Tomaten

Diese Pasta mit frischem Spinat und lecker Käsesauce ist ruck zuck zubereitet
Portionen 4
Autor Malene

Zutaten

  • 350 g Putenschnitzel oder Hähnchenbrust
  • etwas Öl
  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Scharlotten
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Frischkäse
  • 200 ml fettreduzierte Sahne
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 1-2 handvoll frischer Babyspinat
  • etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, Scharlotten und Knoblauch schälen und im Multizerkleinerer fein würfeln. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
  • Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und warm halten. Putenfleisch in etwas Öl anbraten, die Tomaten hinzugeben und mitbraten. Den Topf Inhalt anschließend herausnehmen und warm halten.
  • Butter in den Topf geben und Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz mitbraten. Mit der Brühe ablöschen und gut verrühren. Sahne und Frischkäse einrühren, aufkochen. Parmesan und gewürfelten Mozzarella in die Sauce geben und schmelzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Nun die Nudeln mit dem Fleisch sowie den getrockneten Tomaten in die Käse-Sahne Sauce geben und gut verrühren.
  • Den gewaschenen Babyblatt Spinat hinzugeben und unterrühren. Die Nudeln ca. 5 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Fertig!

In diesem Rezept verwendet

Und wenn dir das Rezept gefällt, dann pinne es doch einfach für später bei Pinterest ?

Super lecker und so einfach selbst zu kochen - Chicken Pasta Alfredo mit Spinat und getrockneten Tomaten #pasta #pastaalfredo

2 Kommentare

Elsa 4. April 2020 - 16:52

4 stars
Hab dad Rezept als inspirationsquelle genutzt und bin sehr zufrieden – allgemein hier mit den Rezepten mega glücklich, weil sie halt auch funktionieren 🙂
Mein Tipp: Ich vertrage keine Laktose deshalb ersetze ich Milch und Sahne bevorzugt mit Kokos- und Hafermilch. Meine Alfredosauce mache ich seit Jahren mit Kokosmilch (Dose!), vielleicht möchtest du das ja auch mal ausprobieren… 😉

Reply
Malene 9. April 2020 - 12:31

Das ist eine ziemlich gute Idee, das werde ich mal ausprobieren 🙂

Reply

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept