Avocadocreme für Avocado Toast – köstliches Rezept für feinen Avocado Aufstrich mit Knoblauch  

Avocado Aufstrich für Avocado Toast mit Burrata
Einfach, preiswert, schnell gemacht und irre lecker! Perfekte Basis für dein Avocado Toast.
Springe zum Rezept Merkliste
Avocado Brotaufstrich

Feine Avocadocreme ab sofort ganz einfach selber machen, super einfaches Rezept für den Trend-Aufstrich. Mit diesem Rezept bereitest du deinen Avocado Brotaufstrich in Zukunft selber zu – vorbei die Zeiten mit teurem Avocado Toast im Frühstückscafé. 5 Minuten Rezept, preiswert und mega lecker.

Lieblingsfrühstück Avocado Toast mit Avocadocreme einfach selbst gemacht

Lieblingsfrühstück Avocado Toast mit Avocadocreme einfach selbst gemacht

Avocado Toast ist ein einfaches, leckeres und gesundes Gericht, das in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Es ist mein absolutes Lieblings-Frühstück und ich kann es kaum erwarten, dieses Rezept mit dir zu teilen.

Bisher habe ich jede Gelegenheit genutzt und in den Hippen Frühstückslokalen in Hamburg ein Avocado Toast bestellt. Allerdings ist es einfach so teuer und von einem werde ich meist nicht einmal satt. 

An unserem Hochzeitstag hatte ich dann den „AHA“ Moment. Mein Toast war mit einer super leckeren feinen Avocadocreme bestrichen. Aber mit 8 Euro echt teuer. Also habe ich ein wenig recherchiert und schnell festgestellt, wie einfach sich der Brotaufstrich mit Avocado und Frischkäse ganz einfach selber machen lässt.

Und heute möchte ich meinen ultimativen Avocado-Dip mit dir teilen und dir zeigen, wie du Avocado Toast in zwei verschiedenen Varianten mit der selbst gemachten Avocado-Creme zubereiten kannst.

Egal, ob du ein Frühstück für dich selbst oder für Freunde und Familie zaubern möchtest, dieses Rezept ist perfekt für alle Avocado-Fans.

Schnelles Rezept für Avocado Creme - Die perfekte Basis für Avocado Toast

Schnelles Rezept für Avocado Creme – Die perfekte Basis für Avocado Toast

Avocado-Creme ist die Hauptzutat für meinen Avocado Toast. Sie ist cremig, würzig und verleiht dem Toast eine köstliche Textur. Mit nur einer Handvoll Zutaten zauberst du ein Knaller-Rezept. 

Zutaten für eine feine Avocadocreme

  • 1 reife Avocado – kaufe sie am besten direkt genussreif
  • 100 g Frischkäse – Natur – gibt auch tolle vegane Sorten
  • 1 Knoblauchzehe – eine kleine reicht, aber Knoblauch-Junkies dürfen natürlich auch gerne mehr verwenden
  • 1 EL Zitronensaft – du kannst natürlich auch eine Limettensaft verwenden
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer – nach Geschmack, ich verwende beides frisch gemahlen aus der Mühle
Avocado Brotaufstrich

So einfach ist die Zubereitung für den Avocado Dip

Schritt 1: Die Avocado vorbereiten

  • Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel geben. Ein Avocadomesser* ist dazu eine tolle Hilfe.

Schritt 2: Die Avocado cremig rühren

  • Verwende eine Gabel und zerkleinere das Avocado-Fruchtfleisch, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Alternativ kannst du auch einen Mixer oder Pürierstab verwenden, püriert bekommst du eine noch feinere Textur.

Schritt 3: Den Knoblauch hinzufügen

  • Presse eine Knoblauchzehe aus und füge sie der Avocado-Creme hinzu.
  • Verwendest du einen Mixer? Dann gibt sie direkt mit der Avocado zusammen in den Mixer.
  • Rühre den Knoblauch gut unter, um das Aroma gleichmäßig zu verteilen.

Schritt 4: Zitronensaft und Gewürze einrühren

  • Gib den frischen Zitronensaft, eine Prise Zucker, Salz und Pfeffer in die Schüssel.
  • Rühre alle Zutaten gut durch, um sie gleichmäßig zu verteilen.
  • Schmecke die Avocado-Creme ab und passe die Gewürze nach deinem Geschmack an.

Deine selbstgemachte Avocado-Creme ist jetzt fertig und kann als Basis für deinen Avocado Toast verwendet werden.

Dieser Tipp verhindert, dass deine Avocadocreme schnell braun wird

Da Avocado auch als verarbeitetes Produkt die Farbe schnell verändert solltest du grünen Aufstrich im Kühlschrank aufbewahren. Verwende etwas Zitronen- oder Limettensaft und decke die Creme luftdicht ab. Der Grund der optischen Veränderung ist der Kontakt mit Luft, die Creme oxidiert und bekommt eine bräunliche Färbung.

Avocado Toast in 2 köstlichen Varianten zubereiten

Du kannst die Avocado Creme als Dip (ähnlich einer Guacamole) verwenden oder als Brotaufstrich. Ich zeige dir zwei Varianten, die ich besonders gerne mag.

Toast mit Avocado-Creme und Tomaten sowie Toast mit Avocado-Creme und Burrata.

Variante 1: Avocado Toast mit Avocado-Creme und Tomaten

Für diese Variante benötigst du zusätzlich zur Avocado-Creme folgende Zutaten:

  • Frisches Brot (z. B. Vollkornbrot, Baguette oder Toastbrot) – auch altes Brot eignet sich super. Und bei dem Toast würde ich auf ein hochwertiges Toast mit dicken und großen Scheiben zurückgreifen.
  • Reife Tomaten – besonders aromatische Honigtomaten sind der Knaller
  • Sprossen, Rucola oder frischer Basilikum eignen sich toll zum Garnieren und geben tollen Geschmack.

Und so bereitest du den Avocado Toast vor:

– Das Brot toasten, damit es schön knusprig wird. Du kannst es auch im Ofen mit etwas Öl rösten.

– Die selbstgemachte Avocado-Creme großzügig auf dem getoasteten Brot verteilen.

– Die Tomatenscheiben auf dem Brot verteilen, mit Salz, Pfeffer und Sprossen garnieren.

Schnelles Rezept für Avocado Creme - Die perfekte Basis für Avocado Toast

Variante 2: Avocado Toast mit Avocado-Creme und Burrata

Für diese Variante benötigst du zusätzlich zur Avocado-Creme folgende Zutaten:

  • Brot (z. B. Vollkornbrot oder Baguette) – mit etwas Öl geröstet, schmeckt es irre gut.
  • Burrata-Käse – ultra cremiger „Mozzarella“, den du im Ganzen oder in Scheiben geschnitten auf das Toast legen kannst.
  • Sprossen und Balsamicocreme – als Topping, denn das macht optisch echt was her

Und so bereitest du den Avocado Toast vor:

  • Das Brot toasten, damit es schön knusprig wird. Du kannst es auch im Ofen mit etwas Öl rösten.
  • Die selbstgemachte Avocado-Creme großzügig auf dem getoasteten Brot verteilen.
  • Den Burrata-Käse auf dem Toast platzieren, dazu den Burrata zunächst im Sieb abtropfen lassen, anschließend in „Scheiben“ schneiden.
  • Den Avocado Toast mit Sprossen, Rucola oder Babyspinat garnieren und Balsamicocreme darüber verteilen.
Avocado Aufstrich selber machen

Avocado Aufstrich – Weitere Topping Ideen für leckeres Avocado Toast

Die Avocado Creme kann als Basis für eine mega tolle Stulle oder als schneller Brotaufstrich verwendet werden. Möchtest du ohne Aufwand dein Brot mit Avocadocreme genießen? Dann findest du hier noch tolle und sehr leckere weitere Ideen.

  • Geräucherter Lachs: Leg eine Scheibe geräucherten Lachs auf die Avocado-Creme für einen köstlichen und herzhaften Geschmack.
  • Pochiertes Ei: Setz ein pochiertes Ei auf den Avocado Toast und lasse das flüssige Eigelb über die Avocado-Creme laufen.
  • Geröstete Kirschtomaten: Röste Kirschtomaten im Ofen mit etwas Olivenöl und Gewürzen, bevor du sie auf den Avocado Toast gibst.
  • Granatapfelkerne: Die geschmackliche Kombination ist der Knaller, dazu passt die rote Farbe extrem gut als Kontrast zum grünen Aufstrich.
  • Feta-Käse: Krümel etwas Feta-Käse über die Avocado-Creme für eine salzige Note.
  • Sprossen oder Kresse: Garniere den Avocado Toast mit frischen Sprossen oder Kresse, um ihm eine knackige Textur und zusätzlichen Geschmack zu verleihen.
  • Rote Zwiebeln: Schneide rote Zwiebeln in dünne Scheiben und lege sie auf den Avocado Toast für einen würzigen Biss.
  • Geröstete Pinienkerne: Röste Pinienkerne leicht an und streue sie über den Avocado Toast für eine knusprige Textur und nussigen Geschmack.
  • Avocado Topping – es schmeckt so lecker und ist ein Basis-Topping für meine Gerichte geworden. Mit meinem Code „justeinfachmalene“ erhältst du bei Just Spices ab einem Mindestbestelltwert ab 20€ das Avocado Topping kostenfrei dazu.
Feine Acocadocreme

FAQ: Hier sind Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Avocado Toast

  • Welche Avocado eignet sich am besten für die Creme? Für die Avocado-Creme empfehle ich dir, eine reife Avocado zu verwenden. Du kannst die Reife testen, indem du leicht auf die Schale drückst. Eine reife Avocado gibt auf sanften Druck nach, sollte jedoch nicht zu weich sein.
  • Wie lagere ich übrig gebliebene Avocado-Creme? Wenn du Avocado-Creme übrig hast, kannst du sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren. Avocado und auch Avocado Creme wird schnell braun. Um eine Oxidation zu minimieren, kannst du die Oberfläche der Creme mit Zitronensaft beträufeln, bevor du den Behälter verschließt.
  • Kann ich die Avocado-Creme vorbereiten und später verwenden? Ja, du kannst die Avocado-Creme im Voraus zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Stelle sicher, dass du die Oberfläche mit Zitronensaft beträufelst und den Behälter luftdicht verschließt, um die Frische zu bewahren.
  • Welche Alternativen gibt es zum Frischkäse in der Creme? Falls du keinen Frischkäse zur Hand hast oder eine alternative cremige Konsistenz wünschst, kannst du griechischen Joghurt oder vegane Alternativen wie Cashewcreme oder Sojajoghurt verwenden. Diese verleihen der Avocado-Creme ebenfalls eine wunderbare Cremigkeit.
  • Welche Brotarten passen gut zum Avocado Toast? Du kannst dein bevorzugtes Brot für den Avocado Toast verwenden. Vollkornbrot, Baguette, Sauerteigbrot oder sogar Pita-Brot sind großartige Optionen. Wähle ein Brot, das dir am besten schmeckt und zur gewünschten Textur und Geschmackskombination passt.
  • Welche anderen Toppings kann ich für meinen Avocado Toast verwenden? Die Möglichkeiten sind nahezu endlos! Neben den in den Rezeptvarianten genannten Toppings kannst du auch zusätzlich Radieschenscheiben, geräucherten Lachs, pochierte Eier, gehacktes Ei oder Gewürze wie Chiliflocken oder gerösteten Sesam verwenden. Experimentiere und kreiere deinen eigenen perfekten Avocado Toast.
  • Kann ich die Avocado-Creme für andere Gerichte verwenden? Absolut! Die Avocado-Creme ist vielseitig und kann als Dip für Gemüsesticks, Aufstrich für Sandwiches oder sogar als Beilage zu gegrilltem Hühnchen oder Fisch verwendet werden. Lass deiner Kreativität freien Lauf und probiere neue Rezeptideen aus.

Ähnliche Knaller-Rezepte mit Avocado

Avocado Creme für Avocado Toast

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Avocado Brotaufstrich

Avocado Creme für selbstgemachtes Avocado Toast

Einfach, preiswert, schnell gemacht und irre lecker! Perfekte Basis für dein Avocado Toast.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 4 Toast

Kochutensilien

Zutaten

  • 1 riefe Avocado
  • 100 g Frischkäse
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer Zitronensaft oder Limette
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen

  • Die Avocado entkernen und mit dem Frischkäse, Knoblauch & Zitronensaft zusammen in den Mixer geben und fein pürieren.
  • Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Röste dein Brot/Toast und verteile die Avocadocreme großzügig darauf.
  • Belege es mit Toppings deiner Wahl. Dazu passen Burrata, Sprossen, (Honig-) Tomaten, Balsamicocreme und Salz und Pfeffer oder auch Avocado Topping*.

Notizen

*mit meinem Code „justeinfachmalene“ erhältst du bei Just Spices ab einem Mindestbestelltwert ab 20€ das Avocado Topping kostenfrei dazu.

25 Sommerrezepte, die du unbedingt ausprobieren musst

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Infos zu Affiliate Links findest du hier

5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept