Einfache Apfelkuchen backen – Die besten Apfelkuchen-Rezepte

Beste Apfelkuchen - geniale Rezepte

Passend zum Spätsommer, wenn die Tage wieder kürzer werden, starten wir ins die Apfelsaison. Und damit wächst auch die Sehnsucht nach saftigem Apfelkuchen. Also gibt es heute eine Auswahl der besten Rezepte für Apfelkuchen, die schnell und einfach zu backen sind. Ich zeige dir das beliebteste Apfelkuchen Rezept auf dem Blog und verrate dir, an welchem Apfelkuchen ich niemals vorbeigehen könnte, ohne davon zu essen.

Apfelkuchen vom Blech

Auch in diesem Jahr backe ich wieder fleißig Apfelkuchen, ich liebe diese Zeit! Goldener Herbst und viel Sonne, so lieben wir es. Aber bei mir ist es ein fließender Übergang – von Apfelkuchen im Herbst zum Plätzchen backen… kaum eine Jahreszeit wird von mir „kulinarisch“ so voller Vorfreude erwartet!

Und wenn es um Apfelkuchen geht, habe ich eine große Leidenschaft für Streusel, Pudding und Käsekuchenschichten 😉

Also, werde ich niemals an dem Apfelkuchen mit Pudding und Streuseln vorbeigehen können, ohne mir ein Stück davon zu stibitzen 😉

Apfelkuchen vom Blech

Ich backe meine Kuchen gerne auf einem Blech, ich mag die quadratische Form der Stücke sehr gerne, Auch lassen sich die Kuchen so für viele Kuchenesser ideal auf dem Blech backen. Selten brauchen wir einen großen Kuchen, ich backe meine Kuchen auf einem kleinen Blech – einer Brownie Backform*. Die Menge entspricht ungefähr einer 26cm großen Springform oder einem halben Backofenblech.

Aber auch Apfelkuchen aus der Springform gibt es hier zu entdecken. Und zwar ziemlich leckere!

Die besten saftigen Apfelkuchen-Rezepte

Hier findest du eine Auswahl der besten saftigen Apfelkuchen-Rezepte, die ich in den vergangenen 7 Jahren auf dem Blog veröffentlicht habe. Für jeden Geschmack ist das passende dabei. Versunkener Apfelkuchen, Apfelkuchen mit Streusel, mit Pudding oder mit einer großen Portion Zimt – du wirst auf jeden Fall etwas leckeres entdecken und kannst direkt am Wochenende himmlisch leckeren Kuchen backen. Hauptsache der Kuchen ist saftig und weich! 

Kuchen mit Apfel wie von Oma

Erinnerst du dich an den köstlichen Apfelkuchen, den deine Oma immer gebacken hat? Viele meiner Kuchen sind nach Omas Rezept gebacken. Einige meiner Oma-Rezepte stammen aus Dr. Oetker Magazinen, denn die waren damals etwas besonderes, wurden gesammelt und die Auswahl an Rezepten wie heute gab es schlicht nicht. Oft sind Omas Kuchen sogar mit viel mehr Zucker gebacken, als wir es heute gewohnt sind. Aber Kuchen darf gerne süß sein und du kannst den Zuckergehalt natürlich bei nahezu jedem Rezept anpassen. Dies hat selten Auswirkungen auf Konsistenz, Struktur oder Backzeit.

Einfacher Apfelkuchen – Schneller Apfelkuchen mit wenig Aufwand

Auch wenn die Zeit knapp ist, musst du nicht auf einen leckeren Apfelkuchen verzichten. Diese schnellen Rezepte lassen sich im Handumdrehen zubereiten. Das ist mir wichtig, denn auch ich habe nur wenig Zeit und Kinder, die mich gerne in Beschlag nehmen. Da ist eine offene Küche mehr Fluch als Segen 😉 In Ruhe backen, klappt hier nur, wenn die Kinder in der Kita sind… 

Wichtig bei meinen Apfelkuchen ist mit:

  • der Kuchen gelingt immer
  • das Ergebnis ist einfach köstlich
  • Der Kuchen wird fluffig und saftig

Apfelkuchen mit Rührteig oder Mürbeteig?

Gehört du in das Team Mürbeteig oder magst du doch lieber weichen Rührkuchen? Ich mag beides und habe somit auch tolle Apfelkuchenrezepte in allen Varianten. 

Lass dich von unserer Sammlung der besten Apfelkuchen-Rezepte inspirieren und entdecke die Freude, die das Backen und Genießen dieser Köstlichkeiten mit sich bringt. Verwöhne dich selbst und deine Lieben mit dem unvergleichlichen Geschmack des herbstlichen Apfelkuchens.

Schnelle Apfelküchlein

Apfelkuchen FAQ

Welche Apfelsorten eignen sich am besten für Apfelkuchen?

 Für Apfelkuchen eignen sich Sorten wie Elstar, Boskoop, Jonagold und Braeburn. Sie sind saftig und bieten die richtige Balance zwischen Süße und Säure.

Kann ich auch alte Äpfel für Apfelkuchen verwenden?

 Ja, du kannst leicht schrumpelige oder ältere Äpfel verwenden, um Apfelkuchen zu backen. Sie verleihen dem Kuchen oft einen intensiveren Geschmack. Optimal sind diese um daraus Apfelmus zu kochen, damit kannst du zum Beispiel den gedeckten Apfelkuchen backen.

Wie verhindere ich, dass die Äpfel im Kuchen sinken?

Um zu verhindern, dass die Äpfel im Kuchen sinken, kannst du sie leicht mit Mehl bestäuben, bevor du sie in den Teig einarbeitest. Dadurch haften sie besser am Teig.

Wie bewahre ich Apfelkuchen am besten auf? 

Du kannst Apfelkuchen abgedeckt bei Raumtemperatur aufbewahren, wenn er innerhalb von 1-2 Tagen verzehrt wird. Andernfalls empfiehlt es sich, ihn im Kühlschrank zu lagern.

Kann ich Apfelkuchen einfrieren?

Ja, du kannst Apfelkuchen einfrieren. Wickel ihn dafür gut in Frischhaltefolie oder Aluminiumfolie ein und lege ihn in einen luftdichten Behälter. Vor dem Verzehr langsam im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auftauen lassen.

Wie vermeide ich, dass der Apfelkuchen zu trocken wird?

Achte darauf, den Kuchen nicht zu lange zu backen und verwende saftige Apfelsorten. Du kannst auch eine Apfelkompott-Schicht unter den Äpfeln im Teig hinzufügen, um die Saftigkeit zu erhöhen.

Viele Rezepte auch als Buch verfügbar

Mittlerweile habe ich viele hunderte Rezepte auf dem Blog veröffentlicht – die besten sind bereits in meinen Bücher erschienen – weitere Bücher kommen in Kürze. Du findest sie bei Amazon* und in meinem eigenen Shop.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Schreibe einen Kommentar