Saftige Apfel Zimtschnecken (auch für den Thermomix)

von Malene
Apfel Zimtschnecken

Zimtschnecken Fans aufgepasst, hier kommen sie, die besten Zimtschnecken aller Zeiten. Heute findest du hier ein extrem leckeres Rezept für Apfel Zimtschnecken. Die sind so fantastisch, dass ich es selbst kaum glauben kann. Natürlich darf das perfekte Frischkäse Topping nicht fehlen – mit echter Vanille, cremig und einfach ein Traum. Das Rezept für die Zimtschnecken mit Apfel ist auch für den Thermomix geeignet.

Apfel Zimtschnecken

Die besten Apfel Zimtschnecken aller Zeiten  – hier gibt es das Rezept!

Ich würde tatsächlich sagen, die Apfel Zimtschnecken sind die besten Zimtschnecken, die ich bisher gegessen habe. Mit Apfel gebacken, sind sie noch ein Stück saftiger und ein klitzekleines Bisschen genialer als die klassischen Zimtschnecken, die man auch als Cinnamon Rolls kennt. Auch diese habe ich selbst schon gebacken und liebe sie.

Zimtschnecken gibt es in so vielen Varianten, sie werden weltweit (unterschiedlich) gebacken. Ich mag ich das unkomplizierte Hefegebäck am allerliebsten nach den amerikanischen Rezepten, denn diese sind besonders fluffig, werden dicht beieinander gebacken, so dass sie erst nach dem Backen händisch oder mit einem Messer voneinander getrennt werden und sie haben das unglaublich cremige Frischkäse Topping.

Zimtschnecken mit Apfel Thermomix


Nudelsalate - kostenfreies eBook


Mein Zimtschnecken Mega-Fail!

Eher ziemlich spontan kam mir die Idee, meine Zimtschnecken dieses Mal mit Apfelstücken zu backen und habe etwas recherchiert, wie sich das am besten gestalten lässt. Denn im letzten Jahr habe ich schon einmal etwas ähnliches versucht und Zimtschnecken mit Apfelmus gebacken – das Rezept ist allerdings nie auf dem Blog erschienen. Denn leider hat der Versuch nicht besonders gut geklappt und beim Aufrollen ist das Apfelmus heraus gequetscht worden. Die Zimtschnecken waren dennoch lecker, haben aber wenig nach Apfel geschmeckt. Damit ich nicht wieder mit einem Fail ums Eck komme (das ist auch für mich immer extrem frustrierend), habe ich mich an verschiedenen amerikanischen Rezepten für Apfel Zimtschnecken orientiert. Und was was darf bei den Zimtschnecken aus dem Staaten natürlich niemals fehlen? Natürlich das leckere Frischkäse Topping.

Zimtschnecken mit Apfel aus dem Thermomix

So einfach machst du das perfekte Frischkäse Frosting für deine Apfel Zimtschnecken

Hast du schon mal das leckere Creamcheese Frosting zubereitet? Das ist super easy und mega lecker! Du musst nur etwas weiche Butter mit Frischkäse, Vanilleextrakt und Puderzucker verrühren – fertig. Dieses cremige Frosting wird dann nach dem Backen auf die Zimtschnecken gestrichen, gepinselt oder gegossen. Die Konsistenz lässt sich beliebig verändern. Ich mochte es etwas dünnflüssiger, damit sich das Frosting besser verteilen lässt und habe aus deshalb einen Schluck Milch untergerührt.

Zimtschnecken mit Apfel

Die Kombination ist mega! Apfel, Zimt, Butter und warmer Hefeteig! Dazu das Vanille Frosting – so lecker!

Ich liebe Kuchen, Hefegebäck, Apfelkuchen und alles mit einer großen Portion Zimt. Und deshalb sind die Zimtschnecken einfach genial! Spontane Ideen sind ja bekanntlich die besten und so ist es auch bei den Apfel Zimtschnecken! Die Kombination aus sauren Äpfeln, Zimt, Butter und dem warmen Hefeteig ist absolut mega und eine klare Empfehlung! Probiere das Rezept unbedingt aus, wenn du dich in diesem Absatz wieder erkennst!

Apfel Zimtschnecken

Apfel Zimtschnecken backen ist mega easy!

Es ist tatsächlich super einfach Apfel Zimtschnecken selber zu backen. Zugegeben, sie brauchen eine Weile und der Hefeteig muss erst einmal in Ruhe gehen und man sollte etwas Zeit einplanen, aber die Zubereitung es ist kinderleicht, solange man die Herstellung von Hefeteig beherrscht.

Diese Zutaten benötigst du um Apfel Zimtschnecken zu backen:

Das geniale an diesem Rezept ist nicht nur der extrem leckere Geschmack, sondern dass du nicht viele Zutaten benötigst, um diese leckeren Apfel Zimtschnecken zu backen. Alles was du für den Hefeteig benötigst sind:

  • frische oder Trockenhefe
  • Zucker
  • Milch
  • Butter
  • Mehl
  • Ei

(Alle Mengenangaben findest du am Ende des Beitrags im vollständigen Rezept)

Der Tag ist so wunderbar fluffig geworden, es war total einfach diesen auszurollen. Ich habe Dinkel- und Weizenmehl kombiniert, denn ich backe total gerne mit Dinkelmehl. Ich finde der Teig wird besonders geschmeidig und locker.

Perfekt besonders in Herbst und Winter - Zimtschnecken mit Apfel - fluffig und extrem lecker

Es gibt ein paar Dinge, die du beim Backen beachten solltest:

  • Rolle den Hefeteig nicht zu dünn aus
  • Rolle den Teig möglichst gleichmäßig zu einem Rechteck aus.
  • Streue großzügig Zimt und Zucker über die komplette Fläche.
  • Verwende genügend Mehl, damit der Teig nicht fest klebt und beim Ausrollen einreißt.
  • Rolle den Teig nicht zu locker auf, damit richtig schöne Schnecken entstehen.

Zimtschnecken häufig in der Weihnachtszeit besonders gerne gegessen werden, passen Sie definitiv das ganze Jahr über auf den Kaffeetisch. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um Zimtschnecken mit Apfel zu pimpen. Die Äpfel müssen nicht besonders frisch sein die können auch schon ein wenig runzelig sein. Ich persönlich mag es am liebsten wenn die Äpfel eine saure Note haben.

Für die Füllung der Apfel Zimtschnecken benötigst du:

  • Zimt & Zucker
  • Butter
  • saure Äpfel
  • Apfel Kuchen Gewürz oder Zimt
  • etwas Stärke

So lecker, Apfel Zimtschnecken

Die Zubereitung der Hefeschnecken ist kinderleicht

Bereite zunächst einen fluffigen Hefeteig zu. Das klappt am besten mit warmer Milch und frischer Hefe – aber wenn du gerne mit Trockenhefe arbeitest, ist das kein Problem. Löse die Hefe in der Milch auf und gebe den Zucker hinzu. Mehl, Hefemilch, Ei und Butter werden für einige Minuten zu einem geschmeidigen Teig geknetet.

So einfach ist die Hefeteig Zubereitung im Thermomix:

Einfacher geht es nicht – denn der Thermomix erhitzt die Milch auf die perfekte Temperatur und übernimmt alle Arbeit. Gebe Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf und verrühre alles auf Stufe 2 für 2 Minuten bei 37 Grad. Danach werden Mehl, Butter und das Ei hinzugegeben und der Teig für 5 Minuten im Thermomix geknetet.

Zimtschnecken mit Apfel

So geht es weiter – mit oder ohne Thermomix

Lasse den Hefeteig nun für mindestens 1 Stunde, eher etwas länger in Ruhe an einem warmen Ort gehen. Anschließend wird der Teig ausgerollt. Ich habe ihn nun abgedeckt mit einem Geschirrtuch erneut für einige Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit habe ich die Butter erwärmt um diese später im flüssigen Zustand mit einem Pinsel über den Teig zu streichen und mit Zimt und Zucker großzügig zu bestreuen.

Rolle den Teig auf einer großzügig bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck aus, die ungefähren Maße werden 25×50 cm. Dabei sollte der Teig nicht zu dünn werden, da er später mit der Füllung, wenn du ihn aufrollst, einreißen könnte.
Achte auch darauf, dass du genügend Mehl verwendest, so dass der Teig an der Arbeitsfläche nicht festklebt. Mir ist es bereits passiert, dass sich keine schöne Rolle formen lässt, weil der Teig sich nicht gelöst hat und dabei sogar eingerissen ist.

Apfel Zimtschnecken Amerikanisch

Nun geht es an die Füllung. Streiche die Butter über die Teigplatte und streue die Zimt Zucker Mischung großzügig darüber. Schneide den Apfel in kleine Würfel, vermische diese mit Apfelkuchen Gewürz oder etwas Zimt und Stärke und verteile sie großzügig und gleichmäßig über die komplette Fläche, den Rand solltest du dabei aussparen. Nun kannst du den Hefeteig der Länge nach aufrollen und in 2-3 cm breite Streifen schneiden. Verwende Backpapier oder fette die Form, bevor du die Schnecken mit der Schnittfläche nach unten in eine Auflaufform legst. Lasse etwas Abstand und gibt den Schnecken noch ein paar Minuten Ruhe, dann gehen sie noch weiter auf.

Bevor du die Apfel Zimtschnecken nun in den Backofen schiebst, kannst du sie noch mit etwas Milch einpinseln.
Ich empfehle die Zimtschnecken nicht zu lange zu backen, damit sie nicht zu trocken werden. Während die Zimtschnecken mit Apfelfüllung nun im Backofen sind, kannst du das Frischkäse Frosting anrühren – das Frosting ist mein persönliches Highlight – jedes Mal aufs Neue.

Apfel Zimtschnecken Thermomix

Diese Zutaten brauchst du für ein perfektes Frischkäse Topping.

  • Frischkäse
  • Puderzucker
  • Butter
  • Vanilleextrakt

(Alle Mengenangaben findest du am Ende des Beitrags im vollständigen Rezept)

Für dein perfektes Frischkäse Topping, empfehle ich die Verwendung echter Vanille in Form von Vanilleextrakt. Geschmacklich wird das Topping so mega gut! Es ist sehr hilfreich weiche Butter zu verwenden, diese wird nun mit dem Frischkäse und dem Vanilleextrakt verrührt, anschließend rührst du den Puderzucker unter und wirst sehen, wie sich die Konsistenz nun verändert. Solltest du eine etwas flüssigere Konsistenz bevorzugen, kannst du einfach einen Schluck Milch unterrühren.
Lasse die Zimtschnecken ein wenig abkühlen und streiche dann das Frosting darüber.

Apfel Zimtschnecken Rezept

Kann man die Zimtschnecken mit Apfel auch einfrieren?

Die Apfel Zimtschnecken mit Apfelfüllung schmecken warm am besten. Natürlich kannst du sie auch kalt essen oder einfach später wieder aufwärmen. Wenn du planst deine Apfel Zimtschnecken einzufrieren, dann verzichte vorerst auf das Verteilen des Toppings, denn dieses würde nach dem Einfrieren etwas krümelig werden. Du kannst die Zimtschnecken also ohne Probleme einzeln oder zusammen einfrieren und später portionsweise aufwärmen.

Leckere Apfel Zimt Schnecken mit Frischkäse Topping

Ich freue mich immer riesig, wenn meine Rezepte nachgebacken oder gekocht werden. Noch besser ist es natürlich, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.  Dann hinterlasse gerne eine 5 Sterne Bewertung.

Wenn du das Rezept fotografierst, freue ich mich total über eine Verlinkung. Verwende am besten den Hashtag #einfachmalene, damit ich es nicht verpasse.

Saftige Apfel Zimtschnecken

Es gibt heute super geniale Apfel Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting. Die passen perfekt in die Herbstsaison und sind durch die Apfelstücke richtig schön saftig. Wer Zimtschnecken mag, wird diese mit Apfel auf jeden Fall lieben.

Zutaten

Hefeteig

  • 20 g frische Hefe
  • 70 g Zucker
  • 200 ml Milch
  • 80 g Butter
  • 200 g Dinkelmehl
  • 300 g Weizenmehl + etwas für die Arbeitsfläche
  • 1 Ei

Füllung

  • 60 g Butter
  • 80 g Zimt-Zucker Mischung
  • 4 Stück Apfel am besten passen saure
  • 2 TL Apfelkuchengewürz* siehe Notiz
  • 1 TL Stärke

Frosting

  • 100 g Frischkäse
  • 30 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1-2 EL Milch bei Bedarf

Anleitungen

Mit dem Thermomix

  • Milch, Zucker und Hefe in groben Stücken in den Mixtopf geben und bei 2 Minuten / 37 Grad / Stufe 2 rühren.
    Mehl, Ei, Butter und mit in den Mixtopf geben und 5 Minuten / Kneten.

Ohne Thermomix

  • Hefe im handwarmen Wasser auflösen, Zucker hinzugeben und kurz gehen lassen. Mehl, Butter, Ei und Hefewasser zu einem geschmeidigen Teig weiter verarbeiten. Der Hefeteig sollte mindestens 5 Minuten geknetet werden.

Weiter mit und ohne Thermomix

  • Hefeteig für mindestens eine Stunde gehen lassen. Ich verwende dazu ein Gärkörbchen mit Leinentuch und stelle den Hefeteig in den leicht warmen Ofen um ihn dort für mindestens eine Stunde gehen zu lassen. Währenddessen kannst du eine Form fetten oder mit Backpapier auslegen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 25x50 cm) ausrollen. Dabei sollte der Teig nicht zu dünn werden, da er beim Aufrollen reißen könnte. Verwende genug Mehl, so dass der Teig an der Arbeitsfläche nicht festklebt und beim Aufrollen einreißt.
  • Die Äpfel schälen und in Würfel schneiden und mit den Gewürzen sowie der Stärke vermischen. Den ausgerollten Teig mit Butter bepinseln und der Zimt und Zucker Mischung großzügig bestreuen. Anschließend die Äpfel darauf verteilen - dabei solltest du die Ränder aussparen.
  • Den Teig von der Längsseite her aufrollen und in ca. 2-3 cm dicke Rollen schneiden. Diese nun mit 1-2 cm Abstand zueinander in die Form legen. Abgedeckt erneut ca. 30 Minuten liegen lassen. So können die Zimtschnecken weiter aufgehen.
    Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und die Zimtschnecken mit etwas Milch bepinseln. Im Ofen für 25-30 Minuten goldbraun backen.

Frosting

  • In der Zwischenzeit das Topping vorbereiten. Hierzu Butter und Frischkäse, Vanilleextrakt und gesiebten Puderzucker unterrühren. Falls das Frosting zu fest wird, kannst du einen Schluck Milch unterrühren. Die Zimtschnecken direkt nach dem Backen mit der Glasur einpinseln und gerne noch warm servieren.

Notizen

Ich freue mich immer riesig, wenn meine Rezepte nachgebacken oder gekocht werden. Noch besser ist es natürlich, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.  Dann hinterlasse gerne eine 5 Sterne Bewertung.
Wenn du das Rezept fotografierst, freue ich mich total über eine Verlinkung. Verwende am besten den Hashtag #einfachmalene, damit ich es nicht verpasse.
*Ich habe das habe das Apfelkuchengewürz von Just Spices verwendet. Mit dem Code “einfachmalene” erhälst du bei Just Spices ab 20 Euro Bestellwert ein Gewürz kostenfrei dazu. Alle Infos dazu  findest du hier. Es handelt sich hierbei um einen Affiliate Link.

Zum Pinnen auf Pinterest

Es gibt heute super geniale Apfel Zimtschnecken mit Frischkäse Frosting. Die passen perfekt in die Herbstsaison und sind durch die Apfelstücke richtig schön saftig. Wer Zimtschnecken mag, wird diese mit Apfel auf jeden Fall lieben. Mit Zubereitung im Thermomix

Schreibe einen Kommentar