Apfel Zimt Knuspermüsli – gesund & lecker frühstücken

von Malene
Apfel Zimt Knuspermüsli - gesund & lecker frühstücken

Auf diesem Blog gibt es bisher nur wenige Frühstücksrezepte. Und das ändere ich jetzt! Denn heute habe ich ein extrem leckeres Apfel Zimt Granola mit Apfelstücken und frischen Joghurt. Das Schöne an diesem Rezept ist die unkomplizierte Zubereitung. Das Apfel Zimt Knuspermüsli ist wirklich ganz einfach selbst gemacht und dazu ist es noch viel gesünder als die Müslis, die du sonst im Supermarkt findest.

Apfel Zimt Knuspermüsli

Müsli rettet mich seit einem Jahr über den Tag. Wenn ich keine Zeit hatte, um mir etwas zum Essen zuzubereiten, habe ich einfach eine Portion Müsli gegessen. Oder auch als Zwischenmahlzeit, wenn der Tag mal wieder um 5 Uhr beginnt, der kleine Zwerg ist ein echter Frühaufsteher und ich brauche oft ein 2. Frühstück. Ich liebe es dann einfach nur eine Schüssel mit Granola und Milch füllen zu müssen.

Frühstücksbowl mit Apfel und selbst gemachtem Granola

Für das Apfel Zimt Knuspermüsli brauchst du nur wenige Zutaten und auch nur wenig Zeit. Bereits vor einigen Monaten habe ich angefangen unser Müsli überwiegend selbst zuzubereiten, denn das Bestellen der “gesunden” Sorten war mir viel zu teuer! Und Granola selber zu machen ist wirklich total einfach. Man kann selbst entscheiden, wie viel Zucker man verwenden möchte und welche Zutaten in dem Müsli enthalten sein sollen.


Nudelsalate - kostenfreies eBook


So einfach machst du dein Knuspermüsli selber

So einfach machst du dein Knuspermüsli selber

Granola ist im Prinzip nichts anderes als ein Knuspermüsli, also Haferflocken, die mit Honig und Nüssen im Ofen gebacken werden.
Man braucht für ein einfaches Granola auch nicht viele Zutaten. Benötigt werden immer eine Basis wie zum Beispiel Haferflocken, ein Süßungsmittel wie Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft und ein hochwertiges Kokosöl. Dann kannst du das Knuspermüsli ganz nach deinem Geschmack pimpen. Verwende Cerealien, Samen, Nüssen, Mandeln, Kerne oder getrocknete Früchte nach belieben, deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Granola Rezept

Mit diese Zutaten bereite ich mein eigenes Apfel Zimt Knuspermüsli zu

Ich verwende für meine Basis am liebsten kernige Haferflocken. Dazu passen gehobelte oder gehackte Mandeln, Nüsse, Sonnenblumenkerne, gepuffter Quinoa oder Amarant. Für genügend Ballaststoffe sorgen dann noch Chiasamen, Hanfsamen und getrocknete Früchte. Ganz ohne Süßungsmittel schmeckt mir Müsli nicht. Aber statt ausschließlich Zucker zu verwenden, nehme ich auch gerne Reissirup, Agavendicksaft, Honig oder Ahornsirup.
Mir persönlich schmeckt Ahornsirup aber mit Abstand am besten. Zum Rösten nutze ich Kokosöl. Ich teste mich immer weiter durch verschiedene Geschmacksrichtungen durch – dieses mal gab es ein Apfel Zimt Gewürz dazu. Wenn du keinen hast, kannst du auch einfach Zimt verwenden oder wonach dir gerade ist.

so lecker - Granola Rezept Müsli

So bereitest du das Apfel Zimt Granola zu

In einem kleinen Topf werden Sirup und Kokosöl erhitzt. Mit etwas braunem Zucker und einer Portion Apfel Zimt Gewürz schmeckt es doppelt so gut. Alles wird zusammen langsam erhitzt, bis es sehr flüssig ist und dabei gut verrührt, bevor es über die Haferflocken Mischung gegeben wird.
Alles sollte nun gründlich mit einem Kochlöffel verrührt werden bis alle Haferflocken von der Mischung bedeckt sind. Nun können die Haferflocken auf einem (oder mehreren) Backblech ausgebreitet werden und im Backofen geröstet werden.

Müsli mit Apfel und Joghurt zum Frühstück

Mein Tipp: Im Backofen lieber bei einer niedrigen Temperatur rösten und dafür etwas länger, so verbrennt es nicht so schnell. Wenn zwei oder drei Backbleche zur gleichen Zeit im Ofen sind, verlängert sich die Zeit ein wenig. Die genaue Röstung ist immer abhängig von dem Verhältnis der Zutaten. Ich röste das Müsli für ca. 30-40 Minuten bei maximal 150 Grad Umluft. Je nachdem wie groß deine Portion ist (ich mache meist die doppelte Menge), empfiehlt es sich die Haferflocken auf den Blechen gut zu verteilen. Ich versuche eine relativ dünne Schicht auszubreiten, um ein optimales Ergebnis zu erhalten.

knuspermüsli mit apfel und joghurt - granola selber machen

Du kannst ohne Probleme auch drei Bleche gleichzeitig in den Ofen schieben, dann verlängert sich die Röstzeit ein wenig. Ich habe mir angewöhnt lieber auf etwas niedrigerer Temperatur und dafür etwas etwas länger zu rösten, damit es nicht so stark karamellisiert und gegebenenfalls sogar verbrennt. In der Regel reicht das Rösten für 30 Minuten bei 150° Umluft. Wenn du das Müsli heraus holst, ist es noch leicht weich und das ist auch gut so, wenn es abkühlt wird es nämlich fest. Mit den Händen kannst du die “Platten” dann zerbrechen.

Apfel Zimt Müsli mit wenig Zucker

So bleibt dein Granola lange frisch & knusprig

Damit du auch noch Wochen später ein super leckeres Granola genießen kannst, solltest es nach dem es vollständig abgekühlt ist, unbedingt gut verpacken. Ich nutze am liebsten Schraub- und Weckgläser, die sind günstig, sehen gut aus, lassen sich luftdicht verschließen und können immer wieder verwendet werden.

Müsli mit wenig Zucker

Das beste Rezept für leckeres Granola

Ich mache Knuspermüsli nun bereits eine ganze Weile selbst, lange hält es sich hier nie. Wir essen es viel zu gerne! Meine liebste Kombi sind kernige Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Pecannüsse, Zimt, Ahornsirup und Kokosöl. Aber es gibt keine Regel bei der Zubereitung. Verwende einfach was dir am besten schmeckt!

Welche Haferflocken sind für Granola am besten geeignet

Man kann mit Sicherheit alle Haferflocken verwenden, aber ich persönlich finde das Ergebnis mit kernigen Haferflocken am besten. Das Granola wird dann richtig schön crunchy und sieht auch toll aus! Meistens kombiniere ich die kernigen mit den zarten Haferflocken im Verhältnis 4:1.

knuspermüsli mit apfel und joghurt - granola selber machen

Womit isst man Granola am besten?

Auch hier gibt es keine Regeln, aber ich liebe Granola mit Milch oder Joghurt. Das Apfel Zimt Müsli schmeckt mir am besten mit einer großen Portion Joghurt, einer handvoll saurer Apfelstücke und einer Prise Zimt. Wie man es auf den Bilder sieht, lässt dich das Apfel Zimt Knuspermüsli in einer Schüssel mit Joghurt auch total schön anrichten – da bekommt man doch direkt Appetit am frühen Morgen. Gut so, schließlich ist Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages.

DIY Granola Rezept

Ein neues Projekt und viele weitere Frühstücksrezepte

Wenn du mir bereits eine Weile folgst, wirst du vermutlich festgestellt haben, dass jeder Beitrag für mich eine Herzensangelegenheit ist und viel Zeit erfordert. Ich sitze an jedem neuen Beitrag mindestens 2-3 Stunden allein für Text und Bild. Da ist das Rezept noch gar nicht zubereitet der fotografiert. Und so schaffe ich es maximal 2 Rezepte in der Woche zu veröffentlichen. Und aus unter anderem diesen Grund habe ich eine weitere Webseite ins Leben gerufen mit einem ganz anderen Konzept – hier findet man ausschließlich Rezepte – ganz ohne viele Worte. Also schau gerne mal vorbei, wenn du Appetit auf weitere Frühstücksrezepte hast. Noch ist die Seite im Aufbau und so richtig los geht es erst, wenn ich wieder mehr Zeit finde – vermutlich wird das Projekt ab 2020 regelmäßig um weitere tolle Frühstücksideen für die ganze Familie wachsen.

Müsli selber machen

Also, worauf wartest du noch, du kannst direkt loslegen und dein eigenes Knuspermüsli zubereiten.

Solltest du das Rezept ausprobieren, freue ich mich total über eine Rückmeldung per Mail oder einen Kommentar unter dem Rezept inklusive einer 5 Sterne Bewertung. Wenn du Instagram nutzt, verlinke mich gerne in einem Post oder einer Story und setze am besten den Hashtag #einfachmalene, damit ich es in keinem Fall verpasse.

Apfel Zimt Knuspermüsli

So leicht kannst du dein Granola selber machen - Knuspermüsli mit Apfel und Zimt

Zutaten

  • 40 g gehobelte Haselnusskerne
  • 40 g gehobelte Mandeln
  • 400 g grobe Haferflocken
  • 100 g feiner Haferflocken
  • 20 g Quinoa Pops
  • 15 g gehackte getrocknete Apfelchips
  • 130 g Ahornsirup
  • 100 g Kokosöl
  • 20 g brauner Zucker
  • 2 TL Apfel Zimt Gewürz
  • eine Prise Salz

dazu passen

  • Joghurt oder Milch
  • frischer Apfel
  • gemahlener Zimt

Anleitungen

  • Haselnusskerne, Mandeln, Haferflocken, Quinoa Pops, Apfel-Zimt Gewürz, Salz und die Apfelchips in eine große Schüssel geben und leicht mischen.
  • Ahornsirup, Kokosöl und Zucker in einem kleinen Topf erhitzen und über die trockenen Zutaten geben und gut verrühren.
  • Die Menge auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und glattstreichen. Im Ofen für ca. 25 Minuten bei 140 Grad rösten.
  • Anschließend, wenn das Apfel Zimt Knuspermüsli abgekühlt ist, dieses in luftdicht verschließbare Gläser füllen.

Notizen

Ich freue mich immer riesig, wenn meine Rezepte nachgebacken oder gekocht werden. Noch besser ist es natürlich, wenn es dir genauso gut schmeckt wie mir.  Dann hinterlasse gerne eine 5 Sterne Bewertung.
Wenn du das Rezept fotografierst, freue ich mich total über eine Verlinkung. Verwende am besten den Hashtag #einfachmalene, damit ich es nicht verpasse.
Ich habe das Gewürz von Ankerkraut (selbst gekauft, Affiliate Link) verwendet.
 
 

Pinne das Rezept auf Pinterest

Apfel Zimt Granola - gesund & lecker als Frühstück oder Zwischenmahlzeit. Ich liebe dieses Rezept, es ist eines der besten Knuspemüslis aller Zeiten! Selbst gemacht mit nur wenig Zucker, Apfel und Joghurt das Granola der Knaller!

Schreibe einen Kommentar