Advent Advent, das erste Lichtlein brennt – Lumumba und Marshmallow Kakao

Marshmallow Kakao und Lumumba
Lumumba ist heißer Kakao mit „Schuss“ (Rum, Weinbrand oder Amaretto) und evtl. etwas Schlagsahne oder Milchschaum. Als nicht alkoholische Variante eignet sich hervorragend Kakao mit Marshmallows.
Springe zum Rezept Merkliste
Marshmallow Kakao und Lumumba

Weihnachten kommt, heute ist der erste Advent und es schreit nach heißem Kakao auf der Couch. Wozu sind Sonntage denn sonst da *grins*? Parallel steigt die Vorfreude auf den Weihnachtsmarkt. Ich persönlich bin kein großer Glühwein-Fan und trinke grundsätzlich lieber Kakao mit Amaretto, hierzulande auch als „Lumumba“ bezeichnet. Lumumba ist heißer Kakao mit „Schuss“ (Rum, Weinbrand oder Amaretto) und evtl. etwas Schlagsahne (bei mir Milchschaum). Früher gehörte es zum Ritual am letzten Schultag nach der letzten Stunde und all den letzten Klausuren vor den Ferien auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und dort Kakao mit Amaretto zu trinken.

Da aber nicht jeder die alkoholische Variante bevorzugt, habe ich auch noch super leckeren Kakao mit Marshmallows im Gepäck. Habt ihr das vielleicht schon mal probiert? Einige Coffeeshops bieten das an. Und es ist soooo lecker, zumindest wenn man gerne süßes mag. Marshmallow Kakao ist wirklich einfach selbst zu machen und gerade für Kinder eine tolle Alternative zum Schuss. Wer mag kann noch Caramel Sauce auf den Milchschaum geben. Ich habe diese unglaublich niedlichen Schneemann Marshmallows gefunden und bin begeistert. Wenn man es weiß, erkennt man es doch sofort wie „Scheemann mit Schneefrau ein entspanntes Bad im Kakao nehmen 😉

Und weil die liebe Jessi kurz vor Ihrem 1. Blog-Geburtstag steht, wünsche ich ihr mit diesem Rezept für Marshmallow Kakao und Lumumba alles erdenklich Gute und weiter viel Erfolg mit ihrem tollen Blog „Jessi´s Schlemmer Kitchen“.

Blog Geburtstag Jessi´s Schlemmerkitchen

Die süßen Tassen musste ich übrigens unbedingt mitnehmen als ich bei IKEA einkaufen war. Ich bin total begeistert von dem Muster, dezent und dennoch mit klarer Botschaft. Und  ich freue mich schon, bereits heute zum ersten Advent ein wenig Weihnachtsstimmung ins Haus zu holen und wünsche euch einen schönen und vor allem entspannten Adventssonntag.

Marshmallow Kakao und Lumumba

Zutaten Lumumba und Marshmallow Kakao

(2 Portionen)

300 – 400 mlMilch
50 gSchokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
1 TLBackkakao

Topping (pro Tasse) nach Wahl

2 clAmaretto
15 gMarshmallows
etwasKaramel Sauce
etwasBackkakao zum Bestreuen

Zubereitung Marshmallow:

Zunächst die Milch aufwärmen, idealerweise mit einem Milchaufschäumer. Die Milch auf die Tassen verteilen. Schokolade in Stücke brechen und in die heiße Milch einrühren. Etwas Backkakao hinzugeben. Vollmilchschokolade ist sehr süß, es wird in der Regel kein zusätzlicher Zucker benötigt.

Und nun liegt es ganz am Geschmack der Kakao Liebhaber, welchen Zusatz bzw, Topping ihr auswählt. Alles zusammen geht sicher auch, wäre aber vermutlich etwas viel des Guten und auch deutlich zu süß. Tipp: Entweder kleine Marshmallows verwenden oder große vorher klein schneiden, dann schmelzen diese im warmen Kakao besser und werden richtig zart cremig oder lösen sich sogar ganz auf.

Bitte beachtet, dass Amaretto ein Likör ist und Alkohol enthält, plant vorher, ob danach noch das Auto genutzt werden soll 😉

Und Karamel Sauce auf Milchschaum geht immer und ist sooooo lecker zum Löffeln.

Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao und Lumumba
Marshmallow Kakao
Marshmallow Kakao und Lumumba

Lumumba und Marshmallow Kakao

Lumumba ist heißer Kakao mit „Schuss“ (Rum, Weinbrand oder Amaretto) und evtl. etwas Schlagsahne oder Milchschaum. Als nicht alkoholische Variante eignet sich hervorragend Kakao mit Marshmallows.
Bisher keine Bewertung
Drucken Pin Bewerten
Portionen: 2 Tassen

Zutaten

  • 300-400 ml Milch
  • 50 g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)
  • 1 TL Backkakao

Topping (pro Tasse) nach Wahl

  • 2 cl Amaretto
  • 15 g Marshmallows
  • etwas Karamel Sauce
  • etwas Backkakao zum Bestreuen

Anleitungen

  • Zunächst die Milch aufwärmen, idealerweise mit einem Milchaufschäumer. Die Milch auf die Tassen verteilen.
  • Schokolade in Stücke brechen und in die heiße Milch einrühren.
  • Etwas Backkakao hinzugeben.
  • HINWEIS: Vollmilchschokolade ist sehr süß, es wird in der Regel kein zusätzlicher Zucker benötigt.
  • Und nun liegt es ganz am Geschmack der Kakao Liebhaber, welchen Zusatz bzw, Topping ihr auswählt. Alles zusammen geht sicher auch, wäre aber vermutlich etwas viel des gutes und auch deutlich zu süß.
  • TIPP: Tipp: Entweder kleine Marshmallows verwenden oder große vorher klein schneiden, dann schmelzen diese im warmen Kakao besser und werden richtig zart cremig oder lösen sich sogar ganz auf.

Notizen

Bitte beachtet, dass Amaretto ein Likör ist und Alkohol enthält, plant vorher, ob danach noch das Auto genutzt werden soll 😉

2 Gedanken zu „Advent Advent, das erste Lichtlein brennt – Lumumba und Marshmallow Kakao“

  1. Das klingt sooooo lecker! Ich wollte die Marshmellow-Variante auch ausprobieren, habe aber bisher noch keine passenden Marshmellows gefunden.
    Auf dem Weihnachtsmarkt bin ich auch eher für Lumumba zu haben 🙂

    Antworten
    • Hallo Jessy,

      vielen leben Dank! Ich habe die Schneemänner bei IKEA entdeckt und musste die einfach in den Wagen werden. Bei Amazon habe ich auch welche entdeckt – in allen Größen 🙂

      Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit
      Malene

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Bewerte das Rezept