Skip to Content

4-Zutaten Puddingschnecken – schneller Kuchengenuss für spontane Gäste

4-Zutaten Puddingschnecken – schneller Kuchengenuss für spontane Gäste
Einfache Blätterteig Puddingschnecken zum Selberbacken - lecker und super einfach!
Schnelle Puddingschnecken


Kennst du Puddingschnecken? Das sind diese kleinen Blätterteig Teilchen mit Vanillepudding, die sich ganz einfach selber backen lassen. Das geht nicht nur super fix, du brauchst auch nur 4 Zutaten. Pudding kochen, Blätterteig bestreichen, aufrollen und in Scheiben schneiden. Diese brauchst du dann nur noch kurz backen und fertig ist der Puddingschnecken Genuss mit nur 4 Zutaten.

Schnelle Puddingschnecken mit Blätterteig

So einfach backst du Puddingschnecken selber

Ich hatte vor ein paar Wochen einen so großen Appetit auf Puddingschnecken, dass ich kurzerhand welche gebacken habe. Wusstest du wie einfach es ist? Mit nur 4 Zutaten und und wenigen Handgriffen backst du leckere Puddingschnecken für deine ganze Familie. Das ist besonders praktisch, wenn sich kurzfristiger Besuch ankündigt. Mit schmecken die kleinen Puddingteilchen frisch aus dem Ofen besonders gut.

Puddingschnecken

Diese genialen Puddingschnecken sind

  • schnell gebacken
  • super lecker
  • sehr günstig
  • kinderleicht zu backen

Seit Jahren plane ich mehr Pudding-Rezepte auf dem Blog zu zeigen, dieses Jahr fange ich endlich damit an. Letzten Monat gab es bereits einen selbstgemachten Vanillepudding mit Erdbeeren, nun kommt der nächste überraschend einfache Klassiker hinzu.

Ich stehe total auf Pudding! Ob Schokopudding oder Vanillepudding, ich koche beides super gerne. Mit Vanillepudding lassen sich besonders viele leckere süße Snacks zubereiten. 

Schnelle Puddingschnecken

Die 4 Zutaten brauchst du zum Backen deiner Puddingschnecken

  • Puddingpulver – am besten den Klassiker mit Vanillegeschmack
  • Milch – für den Pudding kannst du auch Sahne verwenden. Wichtig ist, dass du eine Milch mit mind. 3,5% Fett verwendest. So wird die Puddingcreme schön fest und lässt sich gut zum backen verwenden.
  • Zucker – zum Kochen des Puddings brauchst du Zucker, hier solltest du nicht geizen, damit die Schnecken süß genug werden. Nur der Pudding enthält die Süße, also geize nicht mit dem Zucker. Du kannst zum Puddingkochen natürlich auch Zuckeralternativen verwenden
  • Blätterteig – ich verwende den frischen, der als Rolle geformt im Kühlregal liegt. Er muss nur ausgerollt werden und kann direkt verarbeitet werden. Du kannst aber auch die tiefgekühlten Platten verwenden. Lasse diese erst antauen, damit du sie aufrollen kannst.
Vanille Pudding Schnecken

Puddingschnecken mit frischem Blätterteig backen 

Gebäck mit Vanillepudding wird in der Regel mit einem Hefeteig gebacken. Aber das war mir nun viel zu aufwendig. Ich habe stattdessen eine Rolle Blätterteig verwendet, die wir im Kühlschrank vorrätig hatten. Du kannst auch tiefgekühlten Blätterteig verwenden, diesen solltest du kurz antauen lassen. Ich finde es ziemlich entspannt mit der Rolle, denn diese hat bereits genau die Form, die es braucht um eine mit Pudding gefüllte Rolle zu formen. Diese wird dann mit einem scharfen Messer in Scheiben geschnitten. Die Scheiben kannst du auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech backen, bis diese leicht goldgelb werden. Ich habe meine am Ende einen kleinen Tick zu lange gebacken. Beim nächsten Mal werden sie wieder einige Minuten kürzer im Ofen verweilen.

Schnelle Puddingschnecken

Vanillepudding für Puddingschnecken kochen

Wenn du den Pudding kochst, gehst du vor wie immer beim Pudding kochen. Entscheide selbst, ob du Puddingpulver verwendest oder den Pudding selber kochst (hier findest du das Rezept).

2 Dinge solltest du dabei beachten.

  • Zum einen empfehle ich den Pudding etwas fester zu kochen und weniger Milch zu nehmen.
  • Zum anderen solltest du nicht mit dem Zucker geizen. Der Vanillepudding ist die einzige süße Zutat und macht somit ganz viel Geschmack aus!
Schnelle Puddingschnecken

Der Trick mit dem Schneiden – so werden deine Schnecken schön rund

Da der mit Pudding gefüllte und aufgerollte Blätterteig sehr weich ist, ist es nicht ganz so einfach diesen in schöne runde Scheiben zu schneiden. Wenn man zu fest aufdrückt, quetscht der Pudding an der Seite heraus.

Probiere es einmal mit einem simplen Trick. Lege die Rolle vor dem Schneiden für einige Minuten in dein TK-Fach. Dadurch wird diese schön fest und lässt sich super schneiden. Verwende dennoch unbedingt ein möglichst scharfes Messer mit glatter Klinge.

Puddingschnecken Rezept

Die wichtigsten Fakten zum Puddingschnecken backen auf einen Blick: 

  • koche den Pudding nicht zu weich
  • verwende nicht zu wenig Zucker
  • du kannst auch Vanillepudding ganz einfach selber machen
  • backe die Schnecken nicht zu lange
  • Lege die Rollen vor dem Schneiden kurz in dein TK Fach, dann lassen sie sich besser in Scheiben schneiden

Schnelle Puddingschnecken

So kannst du das Rezept noch aufpeppen

  • Du kannst die Schnecken vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben. Dann sehen sie ganz bezaubernd aus.
  • Himbeeren, Kirschen oder auch Erdbeeren passen hervorragend zum Vanillepudding. Einfach auf dem verstrichene Pudding verteilen und danach aufrollen.
  • Falls du Rosinen magst, kannst du auch diese mit in die Schnecken einarbeiten.
Schnelle Puddingschnecken

Nie wieder Rezepte verpassen & Blicke hinter die Kulissen

Wenn du regelmäßige Updates und neue Rezepte von mir erhalten möchtest, melde dich gerne für meinen Newsletter an. Du bekommst dann direkt alle Neuigkeiten und Inspirationen in dein Postfach.

Folge mir auch auf Social Media, um hinter die Kulissen zu blicken und zusätzliche Tipps und Tricks zu erhalten. Dort teile ich regelmäßig Fotos und Videos meiner Backkreationen und des Alltags in meiner Küche. Du findest mich auf Facebook, Instagram, Flipboard und Pinterest.

Und wenn dir das Rezept gefällt, bewerte es gerne mit 5 Sternen, so wird es zukünftig noch einfacher über Google gefunden.

Schnelle Puddingschnecken
Drucken Pin
4.89 from 17 votes

Schnelle Blätterteig Puddingschnecken mir nur 4 Zutaten

Einfache Blätterteig Puddingschnecken zum Selberbacken – lecker und super einfach!

Zutaten

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • 400 ml Milch (3,5%)
  • 40 g Zucker

Anleitungen

  • Pudding kochen. Dazu Puddingpulver mit Zucker und etwas Milch glatt rühren. In einem Topf die Milch aufkochen. Sobald die Milch kocht, diese vom Kochfeld nehmen und das angerührte Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Den Pudding unter ständigem Rühren erneut 1 Minute aufkochen.
  • Fülle den Pudding in einen tiefen Teller, decke diesen mit Folie ab und lasse ihn erkalten, bevor du die Schnecken zubereitet.
  • Nun kannst du den Blätterteig ausrollen und mit dem Pudding bestreichen. Lasse an den Seiten einen Rand ca. 2 cm frei und bestreiche diesen mit Wasser.
  • Nun den Blätterteig locker aufrollen und für einige Minuten ins TK-Fach legen, so lässt er sich besser in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Diese mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
    Wenn du magst, kannst du die Schnecken mit einem verquirrlten Ei bestreichen.
  • Backe die Schnecken im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten. Die Puddingschnecken sind fertig, sobald sie leicht goldbraun sind.

Pinne das Rezept auf Pinterest

Kennst du Puddingschnecken? Die leckeren Blätterteig Teilchen mit Vanillepudding lassen sich ganz einfach selber backen - mit nur 4 Zutaten.

*Alle Links sind Affiliate Links, weitere Infos dazu findest du hier.

Bewerte das Rezept




Jochen

Saturday 30th of March 2024

Schmecken mir besser als das portugiesische Original. Ein kleiner klecks mehr Puddingcreme..... tolle Idee. Technisch auch einfach

Kaschu

Friday 16th of February 2024

diese leckeren Puddingschnecken hat es schon des Öfteren bei uns gegeben - und nie ist auch nur ein Stückchen liegengeblieben. Sind schnell gemacht und wirklich lecker!

Hans -Dieter

Saturday 12th of August 2023

Einfach finde ich leider nicht. Das aufrollen ist recht schwer. Wer hat schon soviel Platz im TK. Jetzt habe ich es im Kühlschrank. Schwer genug. Ich hoffe geht gut.

Malene

Friday 18th of August 2023

Das Aufrollen ist eigentlich nicht so schwer, aber etwas Übung ist natürlich immer hilfreich. Ich habe einen kleinen TK und der ist immer rappelvoll, die Rolle nimmt ja nicht viel Platz ein, ich lege diese dann einfach auf alles andere mit drauf, wenn die etwas unrund wird, ist das nicht weiter schlimm, es soll ja nur beim Schneiden für etwas Stabilität sorgen. VG Malene